4K-Neuauflage von „Blade Runner – Final Cut“ offenbar mit Dolby-Atmos-Remix

4K-Neuauflage von „Blade Runner – Final Cut“ offenbar mit Dolby-Atmos-Remix

Für die Neuauflage der Final-Cut-Version von „Blade Runner“ auf Ultra HD Blu-ray soll der Soundtrack nach US-Medienberichten einen 3D-Remix erhalten haben.

Am 28. September erscheint „Blade Runner – Final Cut“ als umfangreiches Disc-Set, darunter erstmals mit der 4K-Neuauflage des Films auf Ultra HD Blu-ray. Die deutsche Dependance von Warner Home Video schweigt sich bislang noch zur Tonausstattung der Scheibe aus. In den USA gab das Studio aber nun bekannt, dass man der 4K-Scheibe einen Remix spendiert hat: So wird der englische Ton in Dolby Atmos mit Dolby TrueHD als Kern vorliegen.

ANZEIGE

Ob auf den hiesigen Discs auch die deutsche Tonspour in Atmos enthalten sein wird, lässt sich momentan noch nicht sagen. Warner gehört zwar zu den Studios, die auch der deutschen Synchronfassung oft einen 3D-Sound gönnen, bricht bei 4K-Neuauflagen mit dieser Regel aber schon mal. Insofern darf man wohl von englischem 3D-Sound auch bei der deutschen Disc ausgehen, muss hinsichtlich der Synchronfassung aber noch abwarten.

Die US-Fassung wird insgesamt 4 Discs umfassen: die UHD-BD und die Blu-ray des Films plus zwei Bonus-Scheiben. Eine der Bonux-Scheiben enthält ein komplettes Making-Of des Films, das aus über 80 Interviews, mehreren Stunden Outtakes und Aufnhamen von den Dreharbeiten erschaffen wurde. Die zweite Bonus-Disc bietet u.a. Screen Tests, Hintergrundinfos und Trailer sowie TV-Spots. Es ist davon auszugehen, dass die deutsche Auflage ebenso umfangreich ist.

© Bild Warner Bros. Entertainment / Warner Home Video. Alle Rechte vorbehalten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*