Ab heute im Handel: „Die Tribute von Panem – Complete Collection“ [Update]

Ab heute im Handel: „Die Tribute von Panem – Complete Collection“ [Update]

Studio Canal hat am heutigen Donnerstag ein Blu-ray-Set mit allen Teilen der Filmreihe und einer Gesamtlaufzeit von 548 Minuten veröffentlicht – mit deutschem und englischem Dolby-Atmos-Ton.

Die Besonderheit: Das Studio unterscheidet in der offiziellen Mitteilung auf seinem Presseserver bei den Angaben zum Ton nicht zwischen den einzelnen Filmen, sondern gibt einheitlich Atmos-Ton für den O-Ton und die deutsche Synchronfassung an. Das wäre tatsächlich ein Novum: Bislang waren nur die beiden Mockingjay-Teile mit Atmos-Ton erhältlich, nicht aber „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ und „Die Tribute von Panem – Catching Fire“.

ANZEIGE

Am 24. März hatte Studio Canal bereits eine „Limited Complete Collection“ herausgebracht, bei denen der Ton der ersten beiden Teile der Reihe allerdings nur in DTS-HD Master Audio 5.1 vorlag. Unrealistisch ist Atmos-Ton für „The Hunger Games“ und „Catching Fire“ im neuen 6-Disc-Set jedoch nicht: Tatsächlich hat Lionsgate als US-amerikanischer „Zulieferer“ von Studio Canal Neuabmischungen in den 3D-Format für die am 8. November in den USA and am 28. November in Großbritannien erscheinenden (regionalcodefreien) UHD-Blu-ray-Fassungen der Filme erstellen lassen.

Ob alle Filme des neuen Sets Atmos-Ton bieten, ließ sich bislang mit Studio Canals Pressestelle leider nicht abschließend klären. Ich freue mich daher über Rückmeldungen.

Update, 4.11.16, 15:30 Uhr
Sven Schreiber hat mir dankenswerterweise ein Foto der Packungsrückseite zukommen lassen. Darauf ist zu erkennen, dass der Ton der ersten beiden Teile leider auch weiterhin nur in DTS-HD MA 5.1 vorliegt.

14976482_1208568542546671_7826629042684796936_o

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*