Auro schließt Deal mit Sony Pictures Home Entertainment über 10 Filme

Auro schließt Deal mit Sony Pictures Home Entertainment über 10 Filme

Auro Technologies hat mit der Heimkinosparte des Filmstudios Sony Pictures einen Vertrag über die Veröffentlichung von 10 Filmen mit Auro-3D-Ton auf Blu-ray, UHD-Blu-ray und als VoD-Titel geschlossen.

Dies teilte Auro-CEO Wilfried Van Baelen nach Bericht des Branchenmagazins Broadcasting & Cable mit. Die SPHE-Titel sollen demnach mit einem 13.1- oder einem 11.1-Mix ausgestattet sein. Laut Van Baelen stelle die Vereinbarung einen Meilenstein in der Geschichte seines in Belgien ansässigen Unternehmens dar. Weitere Details zu den Titeln mit Auro-3D-Titeln nannte er bislang nicht.

SPHE hat mit „Pixels“ tatsächlich bereits einen Film auf Blu-ray mit Auro-3D-Sound veröffentlicht – allerdings nur in Europa; die US-Fassung des Films kam mit Dolby-Atmos-kodiertem 3D-Sound. Die übrigen SPHE-Titel mit 3D-Sound liegen im Dolby-Format vor.

ANZEIGE

Die Vereinbarung sticht auch deshalb heraus, weil SPHE in jüngerer Vergangenheit Titel mit 3D-Sound nur noch auf Ulra HD Blu-ray veröffentlicht hat und nicht mehr auf Blu-ray Disc. Insofern würden Blu-rays mit Auro-3D-Sound auch hier eine Kehrtwende bedeuten.

Die Website HD Guru berichtet darüber hinaus, dass Auro Technologies seine Position in den USA stärken will, indem es mehr Post-Produktion-Firmen in die Lage versetzt, in Auro-3D zu mischen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*