Cross-Format-Upmixing-Update für Denon AVR-X4200W und -X6200W

Cross-Format-Upmixing-Update für Denon AVR-X4200W und -X6200W

Wie angekündigt hat Denon hat für seine AV-Receiver AVR-4200W und AVR-X6200W am heutigen Montag ein Firmware-Update veröffentlicht, mit der sich der DTS-Upmixer „DTS Neural:X“ bei Dolby- und der Dolby-Upmixer „Dolby Surround“ bei DTS-Soundtracks nutzen lässt.

Zur Erinnerung: Die Geräte waren wie andere AV-Receiver und -Vorverstärker der D+M-Gruppe (zu der auch Marantz gehört) mit der Einschränkung auf den Markt gekommen, dass sich die 3D-Sound-Upmixer jeweils nicht mit Soundtracks nutzen ließen, die mit dem Codec des jeweiligen Konkurrenzformats kodiert waren. Der DTS:X-Upmixer „DTS Neural:X“ ließ sich folglich beispielsweise bei einem DTS-HD-Soundtrack aktivieren, nicht jedoch bei einer Dolby-Digital-Tonspur.

ANZEIGE

Unter den Kunden kam hierüber Unmut auf, als für Yamaha-Receiver Ende März die DTS:X-Firmware ohne die Beschränkungen hinsichtlich des Upmixings erschien. Im April hatte D+M darauf erklärt, dass man im Lauf des Jahres bei den Denon-Modellen AVR-X6200W und AVR-X4200, sowie AVR-X7200W and AVR-X7200WA ein sogenanntes „Cross Format Upmixing“-Update veröffentlichen werde, das diese Einschränkung beseitigt. Das Update für die Modelle AVR-X7200W und AVR-X7200WA war bereits Ende Oktober erschienen. Marantz kündigte dies für seine Modelle AV7702MkII, SR7010 und SR6010, sowie AV8802 und AV8802A an.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1 Comment

  1. Da könnte sich die Firma Pioneer für die 2015er Modelle mal ein Beispiel dran nehmen. Wie kann man ein Update (DTS:X) ein „Jahr“ nach erscheinen der Geräte rausbringen, ohne Crossupmixing möglichkeiten. Vor allem da ja die gleiche Problematik von Denon und Marantz ja bekannt sein sollte.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*