Denon veröffentlicht Cross-Format-Upmixing-Update für AVR-7200W

Denon veröffentlicht Cross-Format-Upmixing-Update für AVR-7200W

Denon hat für seinen AV-Receiver AVR-7200W(A) eine vor längerer Zeit angekündigte Firmware veröffentlicht, mit der sich der DTS-Upmixer „DTS Neural:X“ bei Dolby- und der Dolby-Upmixer „Dolby Surround“ bei DTS-Soundtracks nutzen lässt.

Zur Erinnerung: Das Gerät war wie andere AV-Receiver und -Vorverstärker der D+M-Gruppe (zu der auch Marantz gehört) mit der Einschränkung auf den Markt gekommen, dass sich die 3D-Sound-Upmixer jeweils nicht mit Soundtracks nutzen ließen, die mit dem Codec des jeweiligen Konkurrenzformats kodiert waren. Der DTS:X-Upmixer „DTS Neural:X“ ließ sich folglich beispielsweise bei einem DTS-HD-Soundtrack aktivieren, nicht jedoch bei einer Dolby-Digital-Tonspur.

Unter den Kunden kam hierüber Unmut auf, als für Yamaha-Receiver Ende März die DTS:X-Firmware ohne die Beschränkungen hinsichtlich des Upmixings erschien. Im April hatte D+M darauf erklärt, dass man im Lauf des Jahres bei den Denon-Modellen AVR-X6200W und AVR-X4200, sowie AVR-X7200W and AVR-X7200WA ein sogenanntes „Cross Format Upmixing“-Update veröffentlichen werde, das diese Einschränkung beseitigt. Marantz kündigte dies für seine Modelle AV7702MkII, SR7010 und SR6010, sowie AV8802 und AV8802A an.

Noch ist nicht bekannt, ob für weitere Modelle dieses Update bereits erscheinen ist. Für meinen AVR-X6200W steht es aktuell noch nicht bereit.

Dank an Germain Delagardelle für den Hinweis!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*