„Die Insel der besonderen Kinder“: UHD-BD im Februar, wohl mit Atmos-Ton

„Die Insel der besonderen Kinder“: UHD-BD im Februar, wohl mit Atmos-Ton

Der Fantasy-Streifen „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“ (Originaltitel) erscheint laut Amazon hierzulande am 9. Februar 2017 auf Ultra HD Blu-ray. Die US-Fassung wird Atmos-Ton bieten, für die deutsche Disc ist dies wahrscheinlich.

Dass die bereits am 13. Dezember erscheinende US-Fassung eine (englischsprachige) Dolby-Atmos-Tonspur bieten wird, hat das Studio bereits offiziell bekanntgegeben. Eine Bestätigung für die am 6. Februar 2017 in den Handel kommende britische 4K-Disc und die deutsche UHD-Blu-ray steht allerdings noch aus.

ANZEIGE

Die Chancen auf 3D-Sound stehen aber auch bei den europäischen Discs gut: 20th Century Fox Home Entertainment stellt gerne Ultra HD Blu-rays, die in möglichst vielen Teilen der Welt vertrieben werden können. Daher ist es nicht einmal unwahrscheinlich, dass die US-Disc bereits die deutsche Synchronfassung enthalten wird.

Auf einer deutschen Disc mit Dolby-Atmos-Ton dürfte sich der 3D-Sound aber auf den englischen Originalton beschränken. Dass auch der deutsche Ton in 3D vorliegt, ist praktisch ausgeschlossen. Die Blu-ray Disc wird keinen 3D-Sound bieten, da Fox dieses Feature auf die 4K-Discs beschränkt.

Hinsichtlich der nativen Auflösung des 4K-Bildes ist „Die Insel der besonderen Kinder“ ein problematischer Fall: Das Digital Intermediate – also Vorlage für die Disc – wurde zwar in 4K erstellt, der Film selbst aber nur in 2,8K aufgenommen. Damit läge die native Auflösung über der von Blu-ray, aber unter den Möglichkeiten von Ultra HD Blu-ray. Allerdings ist noch nicht ganz klar, in welcher Auflösung computergenerierte Bilder erschaffen wurden; hier soll die Auflösung bei nur 2K liegen.

 
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*