Dolby kündigt weitere Kinofilme mit Atmos-Ton an

Dolby kündigt weitere Kinofilme mit Atmos-Ton an

Im Rahmen der in Barcelona stattfindenden Kinomesse „CineEurope 2016“ hat Dolby bekanntgegeben, welche Filme in den kommenden Monaten mit einem in seinem 3D-Sound-Format kodierten Soundtrack herauskommen.

Diese Bekanntgabe folgt auf die Ankündigung im Rahmen der „CinemaCon 2016“ im April, von der ich bereits berichtet hatte – und die bereits 26 Titel umfasst. Die dort genannten Filme werde ich hier nicht noch einmal aufführen, sondern verweise auf den damaligen Bericht.

Neu hinzugekommen sind folgende Filme mit Atmos-Ton (jeweils US-Starttermin in Klammern) – inklusive zweier deutscher Produktionen (dann mit deutschem Starttermin):

    The Conjuring 2, Warner Bros. Pictures, 10. Juni 2016
    Sully, Warner Bros. Pictures, , 9. September 2016
    Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children, Twentieth Century Fox, 30. September 2016
    CRO – Don’t believe the Hype, Warner Bros. Pictures, 5. Oktober 2016 (Deutschland)
    DxM, Warner Bros. Pictures, 5. Oktober 2016 (Deutschland)
    La La Land, Lionsgate, 16. Dezember 2016
    Sing, Universal Pictures, 21. Dezember 2016
ANZEIGE

Daneben gibt es einige Filmen, von denen eine Dolby-Cinema-Version erstellt werden soll. Diese Titel haben zusätzlich zum Dolby-Atmos-Ton noch ein HDR-Bild im Dolby-Vision-Standard (wiederum mit US-Starttermin in Klammern):

    The BFG, Amblin Entertainment, 1. Juli 2016
    Ice Age: Collision Course,20th Century Fox, , 22. Juli 2016 (nur internationale Version)
    Kubo and the Two Strings, LAIKA/Focus Features, 19. August 2016

Von den Warner-Titeln dürften einige auch auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray mit Atmos-Ton erscheinen. Beim neuen Ice-Ace-Teil von 20th Century Fox kann man nur auf eine UHD-Blu-ray mit Atmos-Ton hoffen, da das Studio keinen 3D-Sound auf Blu-ray Disc anbietet.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


*