DTS:X-Problem: Hat Pioneer mit neuer Firmware die Lage verschlechtert?

DTS:X-Problem: Hat Pioneer mit neuer Firmware die Lage verschlechtert?

Pioneers AV-Receiver konnten DTS:X-Soundtracks, die DTS-HD High Resolution als Basis benutzen, nicht korrekt wiedergeben. Ein Firmware schien das Problem zu lösen; doch

Lange bekam man nur Scheiben mit englischem DTS:X-Ton, doch seit einiger Zeit bringt Universal Pictures in Deutschland auch Discs heraus, die Originalton und Synchronfassung in dem 3D-Sound-Format enthalten. Doch manche AV-Receiver hatten und haben damit Schwierigkeiten, wenn eine DTS:X-Spur dabei DTS-HD High Resolution als Basis-Codec benutzt – darunter nach Rückmeldungen von Lesern auch der Pioneer SC-LX 79.

Entsprechend gespannt waren die betroffenen Nutzer, als der Hersteller am 20. Oktober eine neue Firmware (Versionsnummer 733-206) ausspielte. Leser Florian K. teilte mir nun allerdings mit, dass sich die Situation in seinem Fall sogar noch gegenüber der zuvor installierten Firmware (Versionsnummer 729-205) sogar spürbar verschlechtert habe.

Demnach habe der Receiver bei der Wiedergabe von „Fifty Shades of Grey 2“ zuvor immerhin den DTS-HD-HR Kern korrekt verarbeitet, aber eben die DTS:X-Informationen ignoriert. Nun jedoch kommt laut K. überhaupt kein Ton mehr: Der AV-Receiver zeigt in seinem Display dazu zwar „Stereo“ an, aber kein Lautsprecher-Symbol.

Der daraufhin kontaktierte Pioneer-Support habe sich bislang nicht gemeldet. Auch der ebenfalls vom Leser geäußerte Wunsch, bei dem Gerät die Upmixer künftig jeweils auch beim Konkurrenzformat nutzen zu können, wurde vom Hersteller bislang ignoriert.

ANZEIGE


© Bild Pioneer Electronics. Alle Rechte vorbehalten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

7 Comments

  1. Nach weiteren Test muss ich inzwischen noch folgendes ergänzen:

    Filme mit normaler DTS HD High Resolution Tonspur verursachen mit der neuen Firmware jetzt leider auch Probleme.

    – Render Mode Object -> Neural X -> Signal wird angezeigt aber kein Ton. Wenn man die Lautstärke auf ca -10 anhebt hört man etwas aber nur verzerrt
    – Render Mode Legacy -> Im Display wird DTS HD MSTR angezeigt

    Problem ist mit mehreren DTS HD HR FIlmen reproduzierbar die vorher einwandfrei liefen.

    Reply
  2. Es ist sehr enttäuschend das die Firma Pioneer es nicht schafft in 2 Jahren eine fehlerfrei funktionierende Firmware bereit zu stellen. Die sollten bevor sie eine Firmware veröffentlichen, diese gründlich auf fehlerfreie Funktion prüfen.
    Es kann doch nicht angehen das man sich für viel Geld einen Receiver mit versprochenen Funktionen (DTS:X etc. ) kauft und diese gar nicht bzw. im vollem Umfang nutzen kann.
    Das die Cross Upmixing Funktion mit der neuen Firmware einfach mal gestrichen wird finde ich unglaublich. Bei anderen Herstellern funktioniert das doch auch.

    Reply
  3. Cross-Mixing wurde nicht gestrichen. Das gab es vorher auch noch nicht.

    Reply
  4. Beim LX89 mit der ersten Firmware kann ich jegliches Eingangssignal mit dem DSU upmixen….

    Reply
  5. Ok, die erste FW kenne ich leider gar nicht mehr, ich habe direkt auf die erste DTS:X-FW upgegradet nach dem Kauf.
    Ich trau mich irgendwie nicht, jetzt upzudaten. Nico, gibts denn hierzu schon Neuigkeiten von Pioneer ?

    Reply
  6. Hallo Nico, gibts hierzu schon was neues vom Pioneer Support ?

    Reply
    • Bislang leider noch nix. Die Anfrage ist raus an die Presseagentur und den Pressesprecher von Pioneer. Ich melde mich, sobald ich etwas höre.

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*