Sony auf der CES: Erster UHD-BD-Player mit Dolby Vision und neuer AV-Receiver

Sony auf der CES: Erster UHD-BD-Player mit Dolby Vision und neuer AV-Receiver

Der neue 4K Ultra HD Blu-ray Player UBP-X700 wird nach einem Firmware-Update im Sommer 2018 neben dem 4K-HDR Format HDR10 auch Dolby Vision unterstützen.

Der jetzt von Sony in Las Vegas präsentierte UBP-X700 kann als Ultra-HD-Blu-ray-Player laut Sony „Farben, Helligkeit und Kontraste deutlich klarer und kraftvoller wiedergeben, als gewöhnliche Abspielgeräte“.

Fakt ist, dass das ab Januar für 269 Euro erhältliche Modell der erste Player des Unternehmens werden soll, der Videos im dynamische HDR-Format Dolby Vision abspielen kann – zumindest nach einem Update im Sommer. Wieso es noch einmal zu dieser Verzögerung kommt, blieb bislang aber unklar.

(Anmerkung: Auch die TV-Modell der beiden Serien AF8 und XF90 werden erst nach einem Firmware-Update Dolby Vision unterstützen. Als Veröffentlichungsdatum wird dort bislang nur vage „2018“ genannt. Das ist schon enttäuschend.)

ANZEIGE

Über den X700 lässt sich laut Sony auf Videos von Netflix, Amazon Prime Video oder YouTube zugreifen. Weiterhin unterstütze der Player diverse Video- und Audioformate, darunter MP4, DSD und FLAC.

Der neue AV-Receiver STR-DH790 erlaubt laut Sony wiederum als Heimkino-Schaltzentrale eine „flexible 5.1.2-Kanal-Konfiguration“ und unterstützt Dolby Atmos und DTS:X. Die Anpassung an den jeweiligen Raum läuft über die integrierten „Advanced D.C.A.C“-Technologie (Digital Cinema Auto Calibration).

Das 449,00 Euro teure Gerät soll ab Mai in Deutschland erhältlich sein, weitere Details in Kürze folgen.

© Bild Sony. Alle Rechte vorbehalten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*