UHD-BDs von „Apollo 13“, „Serenity“ und „E.T.“ – wohl mit deutschem DTS:X-Ton [Update]

UHD-BDs von „Apollo 13“, „Serenity“ und „E.T.“ – wohl mit deutschem DTS:X-Ton [Update]

Universal Pictures bringt nach aktuellen Informationen am 5. Oktober 4K-Neuauflagen der drei Filme heraus. Zumindest bei „Apollo 13“ und „Serenity“ soll deutscher und englischer DTS:X-Ton bereits sicher sein.

Eigentlich müssten auf dem Presseserver von Univeral Pictures Germany mittlerweile bereits Informationen zu den Titeln zu finden sein, die im Oktober in Deutschland erhältlich sein werden. Tatsächlich ist dort aber noch nichts abrufbar.

Dafür hat Media Markt bereits drei neue Ultra HD Blu-rays von sehr beliebten Titeln in sein Sortiment aufgenommen: „Apollo 13“, „Serenity – – Flucht in neue Welten“ und „E.T. – Der Ausserirdische“. Diese Titel sollen am 5. Oktober erscheinen und sind nun vorbestellbar.

ANZEIGE

Damit nicht genug: Auf Nachfrage bestätigte Universal Pictures Nutzern nach deren Angaben, dass zumindest „Apollo 13“ und „Serenity“ sowohl eine deutsche als auch eine englische DTS:X-Tonspur bieten werden. Unklar ist bislang, ob auch „E.T“. eine DTS:X-Neuabmischung erhalten wird – die Zeichen stehen aber gut.

Update 10.8.: Mittlerweile hat Universal für „Apollo 13“ und „Serenity“ den deutschen und englischen DTS:X-Ton bestätigt. Bei „Apollo 13“ gibt das Studio als Kern der englischen Fassung zudem explizit DTS-HD Master Audio an.

Hinsichtlich des Bildes auf den Ultra HD Blu-rays ist bislang nur bekannt, dass die Scheiben einen erhöhten Kontrastumfang (High Dynamic Range, HDR) bieten werden. Alle 4K-Discs sollen mit der gewöhnlichen Blu-ray Disc kommen.

Kaufen bei

Kaufen bei

Kaufen bei

© Bilder Universal Pictures. Alle Rechte vorbehalten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*