(UHD)-Blu-ray-Vorschau: Diese Titel bieten voraussichtlich Atmos-Sound

(UHD)-Blu-ray-Vorschau: Diese Titel bieten voraussichtlich Atmos-Sound

Viele Studios halten sich hinsichtlich Aussagen zum Ton bis kurz vor dem Erscheinungstermin eines Films zurück. Hier eine Liste von angekündigten Titeln ohne konkrete Angaben zum Soundtrack, die wahrscheinlich mit Dolby-Atmos-, DTS:X- oder Auro-3D-Ton auf den deutschen Markt kommen.

Game Of Thrones – Staffel 6
(HBO/Warner), Blu-ray Disc (Set), Erscheinungsdatum: 17.11.2016
 Dolby Atmos bei O-Ton sehr wahrscheinlich, bei deutscher Synchronfassung unwahrscheinlich. 

Obwohl bereits mehrere Händler die 6. Staffel im Sortiment führen, taucht das Disc-Set bislang nicht auf dem Warner-Presseserver auf. Folglich gibt es auch keine Infos zum Ton. Allerdings bietet HBO bei seiner beliebten Fantasy-Reihe nicht nur in der Steelbook-Edition (mit Magnet) Dolby-Atmos-Ton, sondern seit der 5. Staffel auch bei der gewöhnlichen Edition (zu dem dieses Set gehört).

HBO stellt allerdings Discs her, die in möglichst vielen Regionen der Welt vertrieben werden sollen – und die folglich mehrere Sprachversionen erhalten. Bislang war es dabei immer so, dass Käufer lediglich beim englischen Originalton 3D-Sound erhielten, während die deutsche Fassung nur in Dolby Digital 5.1 vorlag. Es deutet nichts darauf hin, dass es diesmal anders sein sollte.

The Shallows
(Sony Pictures), Ultra HD Blu-ray, Erscheinungsdatum: 27.12.2016
 Dolby Atmos bei O-Ton sicher, bei deutscher Synchronfassung nicht zu erwarten. 

Sony Pictures Deutschland hat weiterhin ein eigenartiges Verhältnis zu seinen Ultra HD Blu-rays: Während die DVD- und Blu-ray-Fassungen von Filmen auf der Presse-Website des Studios aufgelistet werden, kommt das neue Disc-Format schlicht und ergreifend nicht vor. Ergo findet man auch keine offiziellen Informationen zu den Tonspuren.

Bei der Ultra HD Blu-ray „The Shallows“ ist es jedoch einfach: Die Disc ist in den USA bereits erschienen und erhält dort neben dem englische O-Ton in Atmos auch die deutsche Synchronfassung in Dolby Digital 5.1. Wer nicht warten will, kann also zum Eigenimport schreiten. Die Blu-ray-Fassung des Films wird keinen Fall 3D-Sound bieten.

ANZEIGE

Die Unfassbaren 2
(Concorde Home Video), Ultra HD Blu-ray, Erscheinungsdatum: 27.12.2016
 Dolby Atmos bei O-Ton möglich, bei deutscher Synchronfassung unwahrscheinlich. 

Die Blu-ray Disc und die Ultra HD Blu-ray von „Die Unfassbaren 2“ („Now You See Me 2“) veröffentlichte in den USA von Lionsgate mit englischem Dolby-Atmos-Ton. Das Studio vertreibt in Deutschland selbst jedoch keine Filme; die hiesigen Rechte liegen vielmehr bei Concorde Home Video.

Intereressanterweise ist bei der Produktbeschreibung der deutschen UHD-Blu-ray beim Media Markt der Hinweis zu finden, dass die Disc englischen Dolby-Atmos-Ton biete. Eine Nachfrage meinerseits bei Concorde blieb bislang unbeantwortet.

Die Blu-ray-Fassung des Films wird nach bisherigem Kenntnisstand auf keinen Fall 3D-Sound bieten.

Blair Witch
(Studio Canal), Blu-ray, Erscheinungsdatum: 09.02.2017
 Dolby Atmos bei O-Ton und deutscher Synchronfassung möglich. 

Die Fortsetzung zum Found-Footage-Horror „The Blair Witch Project wird am 3. Januar 2017 in den USA von Lionsgate auf Blu-ray Disc veröffentlicht – und zwar laut offizieller Pressemitteilung mit englischem Dolby-Atmos-Ton. Eine deutsche Tonspur wird diese Disc nicht bieten; zudem ist sie mit einem Regionalcode gesichert.

Lionsgate selbst bringt keine Titel auf dem deutschen Markt heraus. Für „Blair Witch“ liegen die hiesigen Rechte bei Studio Canal, das den Film nach Händlerangaben am 9. Februar veröffentlichen wird. Aktuell gibt es dazu noch keine offizielle Ankündigung. Nach bisheriger Erfahrung stehen die Chancen aber nicht schlecht, dass auch die deutsche Fassung Atmos-Ton bieten wird – möglicherweise auch für die deutsche Synchronfassung.

Wer nicht solange warten will, kann den Titel auch in der britischen Blu-ray-Fassung importieren, die am 16. Januar 2017 herauskommen soll. Da die UK-Disc direkt von Lionsgate kommt, stehen die Chancen auf einen englischen Atmos-Mix hier sehr gut. Eine deutsche Tonspur sollte man hier aber nicht erwarten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*