Vorschau: Welche Filme wohl mit 3D-Sound erscheinen – und welche nicht

Vorschau: Welche Filme wohl mit 3D-Sound erscheinen – und welche nicht

Für die kommenden Monate sind bereits einige Filme auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray mit Dolby-Atmos- und DTS:X-Ton angekündigt. Doch das Sortiment dürfte noch um einiges wachsen.

Nachfolgend habe ich einmal einige Titel zusammengestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten in Deutschland erscheinen und die mit hoher Wahrscheinlichkeit 3D-Sound bieten werden – auch wenn dies aktuell von dem jeweiligen Studio noch nicht offiziell bestätigt wurde. Zudem liste ich Filme auf, die eventuell nur im Ausland mit 3D-Sound auf Blu-ray Disc oder Ultra HD Blu-ray erscheinen.

Alien: Covenant

20th Century Fox Home Entertainment, UHD-Blu-ray, 30. September 2017

Der neueste Teil der Alien-Reihe dürfte nach der bisherigen Vermarktungspolitik von 20th Century Fox Home Entertainment lediglich auf Ultra HD Blu-ray 3D-Sound bieten. Tatsächlich kündigte das Studio für die am 15. August erscheinende US-UHD-Disc auch bereits einen Dolby-Atmos-Mix an.

Es ist also damit zu rechnen, dass die deutsche Ultra HD Blu-ray ebenfalls den englischen Originalton in Dolby Atmos enthalten wird. Unwahrscheinlich ist nach bisheriger Erfahrung jedoch, dass auch die deutsche Synchronfassung als 3D-Sound vorliegen wird.

Die Ultra HD Blu-ray bietet neben einem Bild mit erhöhtem Kontrast (HDR) auch kechte 4K-Auflösung: Das Digital Intermediate (DI) als Vorlage für die Scheibe hatte lediglich eine Auflösung von 2K.


ANZEIGE

King Arthur: Legend of the Sword

Warner Home Video, Blu-ray Disc und UHD-Blu-ray,
12. Oktober 2017

Warner bringt „King Arthur: Legend of the Sword“ in den USA am 8. August mit dem englischen Originalton in Dolby Atmos heraus. Bei uns wird der Film mit Chalie Hunn und Jude Law hingegen erst am 12. Oktober, dürfte dann aber wie bei anderen Warner-Titeln wieder sowohl den O-Ton wie auch die deutsche Synchronfassung in dem 3D-Sound-Format bieten.

Der Film erscheint darüber hinaus in einer 3D-Version – und bei Amazon in er 3D-Fassung als limitiertes Steelbook. Allerdings ist es nicht unwahrscheinlich, dass diese 3D-Ausführungen (aus Platzgründen) lediglich mit gewöhnlichem Surround-Sound versehen sind.

Käufern der Ultra HD Blu-ray wird lediglich ein Bild mit erhöhtem Kontrast (HDR) geboten. Eine echte 4K-Auflösung gibt es nicht: Gefilmt wurde nur in 3,4K, das Digital Intermediate (DI) als Vorlage für die Scheibe hatte sogar nur eine Auflösung von 2K.



ANZEIGE


Die Schlümpfe und das verlorene Dorf

Sony Pictures Home Entertainment, Ultra HD Blu-ray, 24. August 2017

Und hier noch ein Titel von Sony Pictures Home Entertainment, von dem bereits bekannt ist, dass er in der USA mit (englischem) Dolby-Atmos-Ton auf Ultra HD Blu-ray erscheinen wird: Die Schlümpfe und das verlorene Dorf. Wie bei „Life“ scheint es sich bei der ab dem 11. Juli in den USA erhältliche 4K-Scheibe um eine „Welt-Disc“ zu handeln, die bereits die deutsche Synchronfassung enthält. So listet es jedenfalls auch Amazon.com auf.

In Deutschland ist der Film für den 24. August angekündigt. Nach den bisherigen Erfahrungen ist davon auszugehen, dass auf der hiesigen UHD-Blu-ray ebenfalls der englische Originalton in Dolby Atmos zu finden sein wird, die deutsche Synchronfassung hingegen nur als gewöhnlicher Surround-Sound.

Ein Import aus Italien bringt diesmal keine zeitlichen Vorteile: Dort erscheint die Disc erst im September. Bei einer Bestellung aus Großbritannien bekommt man sie rund eine Woche vor der Deutschland-Veröffentlichung.

Zum Schluss noch zwei Anmerkungen: StudioCanal hat bekanntgegeben, dass der Thriller „Boston“ (englischer Titel „Patriots Day“) keinen 3D-Sound bieten wird. Vielmehr werden auf der Blu-ray Disc und auf der Ultra HD Blu-ray der englische Originalton sowie die deutsche Synchronfassung in DTS Master Audio 5.1 vorliegen.

Zudem kündigte Universum Film „Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten“ auf Ultra HD Blu-ray an, der voraussichtlich im November oder Dezember erscheinen dürfte. Der Film wird in Dolby-Cinema-Kinos laufen – und dort folglich einen Dolby-Atmos-Soundtrack bieten. Man darf gespannt sein, ob der es auch auf die Disc schafft.


Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*