Warner: 1. Staffel von „Westworld“ soll bereits mit Dolby-Vision-Bild kommen

Warner: 1. Staffel von „Westworld“ soll bereits mit Dolby-Vision-Bild kommen

Nach der Meldung zu „Es“ meldeten sich Leser mit dem Hinweis, dass auch die Serie Westworld ein Dolby-Vision-Bild bieten würde.

Nach der Meldung von heute morgen, dass Warner im Februar mit „Es“ den ersten Dolby-Vision-Titel auf den deutschen Markt bringen wird, meldeten sich mehrere Leser bei mir mit dem Hinweis, dass das Studio auch die 1. Staffel seiner Serie „Westworld“ mit Dolby Vision (neben HDR10) auf den Markt bringen wird.

Einige Seiten hatten dies unter Berufung auf eine Listung im indischen Amazon-Ableger gemeldet, bei dem auf der Front des 4K-Disc-Sets ein entsprechender Hinweis zu finden sein soll. Hierzu kann ich allerdings nur sagen, dass ich bei Amazon Indien erst gar nicht die Ultra HD Blu-ray der Serie finden konnte. Vielleicht wurde die auch wirklich nur aus dem Sortiment genommen.

ANZEIGE

Den stärksten Hinweis liefert die Review des US-Disc-Sets auf der Website High-Def Digest, in der Matthew Hartman auf das Dolby-Vision-Bild hinweist.

Allerdings liegt mir wiederum ein Foto der Rückseite des deutschen Sets vor. Auf dieser ist kein Hinweis auf Dolby Vision zu finden (bitte nicht mit dem Dolby-Audio-Logo), siehe Bild links (Anklicken zum Vergrößern).

Allerdings drückt erwähnter Matthew Hartman in seinem Review auch seine Überraschung über das Dolby-Vision-Bild aus – was dafür spricht, dass es auch auf der US-Disc nicht vermerkt ist. Zudem wäre es schon sehr schräg, wenn beim deutschen Disc-Set ein anderes Videomaterial genutzt worden wäre. Ich gebe Euch aber Bescheid, sobald ich gesicherte Erkenntnisse zum deutschen Set habe.

Sicher ist bei der deutschen Ultra HD Blu-ray hingegen Dolby-Atmos-Sound. Allerdings nur für den englischen Originalton; die deutsche Synchronfassung liegt in Dolby Digital 5.1 vor.

 

© Bild Warner Bros. Home Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1 Comment

  1. Bin deswegen selbst in Kontakt mit Warner Home Video.
    In USA waren die Käufer selbst Überrascht weil auf Verpackung wie auf den Disks kein Hinweis war, aber nachdem sie die Disk einlagen kam Dolby Vision logo auf dem TV. Und beim Oppo Player gab es unter Info auch Bestätigung Dolby Vision 12 Bit.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*