Warner kündigt erste Ultra HD Blu-rays an

Warner kündigt erste Ultra HD Blu-rays an

Passend zum bevorstehenden Marktstart der Player für die neuen Ultra HD Blu-ray Discs im Frühjahr 2016 hat Warner Bros. Home Entertainment die ersten Scheiben mit Filmen in ultrahoher Auflösung (3840 x 2160 Pixel) angekündigt. Zudem erklärte das Studio, auf dem neuen Format auch das 3D-Sound-Format „Dolby Atmos“ nutzen zu wollen.

In der Ankündigung, die zunächst nur für die USA gilt, wurden als erste UHD-BDs die Katalogtitel „Mad Max: Fury Road“, „San Andreas“, „The Lego Movie“ und „Pan“ genannt. Später sollen auch Neuerscheinungen gleichzeitig mit der Blu-ray-Fassung erscheinen. Bis Ende 2016 rechnet Warner damit, insgesamt über 35 Titel in dem neuen Format im Sortiment zu haben – darunter auch die Filme „Man of Steel“ und „Pacific Rim“.

Alle vier Debüt-Titel will Warner auch mit einer erhöhten Kontrastumfang („High Dynamic Range“, HDR) ausstatten. Auch weitere UHD-BD-Titel des Studios sollen eine HDR-Bild bieten. Zudem teilte Warner in seiner Pressemitteilung explizit mit, dass auf „ausgewählten Titel“ Dolby-Atmos-Ton verfügbar sein wird. „Mad Max: Fury Road“ und „San Andreas“ sind in Deutschland bereits mit dem 3D-Sound auf Blu-ray erhältlich, „Pan“ in den USA. Genaue Erscheinungstermine für die UHD-BDs gab Warner ebensowenig bekannt wie Preise.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*