Fox-Titel künftig mit DTS:X-Ton? Cover-Rückseite heizt Spekulationen an

Fox-Titel künftig mit DTS:X-Ton? Cover-Rückseite heizt Spekulationen an

Ein Bild bei Amazon Italien, das die Rückseite der kommenden UHD-Blu-ray-Fassung von „Independance Day“ zeigt, lässt darauf schließen, dass 20th Century Fox Home Entertainment künftig Titel mit DTS:X-Ton veröffentlicht.

Es passt alles zusammen: Als mir der Worldwide Präsident von 20th Century Fox Home Entertainment Mike Dunn auf der CES im Januar mitteilte, dass Fox nur auf Ultra HD Blu-ray Filme mit 3D-Sound anbieten werde, sprach er zwar davon, dass Dolby Atmos als Format mit dabei sein werde, schloß aber DTS:X (oder Auro-3D) als Alternative keinesfalls aus.

In der aktuellen Ausgabe des US-amerikanischen Fachmagazins „Widescreen Review“ ist zudem nachzulesen, dass sich DTS:X für sein 3D-Sound-Format die Unterstützung von vier Hollywood-Studios sichern konnte. Schaut man sich einmal die bereits mit DTS:X-Ton veröffentlichten Titel an, stellt man allerdings fest, dass bislang nur drei Studios offiziell dabei sind: Lionsgate, Paramount und Universal.

819TQCsRVjL._SL1500_

Nun aber scheint die Katze aus dem Sack zu sein: Auf den Seiten der italienischen Dependance des Online-Händlers Amazon ist nämlich die für den 10. Juli angekündigte Ultra HD Blu-ray mit dem Titel „Independence Day“ mit der Vorder- und Rückseite des Covers abgebildet. Und eben auf dem Foto der Rückseite (recht, anklicken für größere Abbildung) ist klar zu lesen, dass der englische Originalton in DTS:X vorliegen soll (für die italienische Fassung ist DTS 5.1) angegeben.

Sollte sich dies bewahrheiten, könnte dies auch die bisherige Zurückhaltung von Fox bei 3D-Sound erklären. So hat das Studio bislang lediglich der Titel „The Peanuts Movie“ mit Atmos-Ton veröffentlicht – und das auch nur in den USA. Auf Nachfrage teilte man mir mit, dass eine hiesige Veröffentlichung momentan nicht geplant sein. Eventuell bereitete man im Hintergrund nur die DTS:X-Abmischungen vor. Nun darf man nicht nur gespannt sein, ob Deadpool auf UHD-Blu-ray mit 3D-Sound erscheinen wird, sondern – falls sich dies bestätigen sollte – in welchem Format.

Und noch eine Frage steht damit im Raum – nämlich die, wie der Ton von Independence Day abgemischt sein wird. Immerhin zielten die bisherigen DTS:X-Abmischungen eher auf Heimkino-Setups mit Height- statt mit Deckenlautsprechern. Letzteres ist Atmos-typisch, DTS:X unterstützt beide Varianten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*