Weitere Disko-Einsätze für Dolby Atmos

Weitere Disko-Einsätze für Dolby Atmos

Noch bevor die Diskotheken-Version von Dolby Atmos am 23. Januar im Londoner „Ministry of Sound“ seine Premiere feiert, hat der Club weitere Termine bekanntgegeben, bei dem seine 22-Kanal-Installation zum Einsatz kommt. Zudem veröffentlichten Dolby und Hospital Records ein Video zum Thema.

In Londons berühmten Nachtclub für Dance und House-Musik „Ministry of Sound“ werden laut dessen CEO Lohan Presencer die Gäste am kommenden Samstag „die Zukunft der Dance Music erleben“ – dank einer Installation von insgesamt 60 Lautsprechern in seinem Hauptraum „The Box“, die mittels Dolby Atmos über 22 Kanäle angesprochen werden. Für die Premiere sind auf der offiziellen Club-Website mit Tony Colman aka London Elektricity, Reso und TC drei Künstler aufgelistet, deren Auftritte in Dolby Atmos erklingen werden.

Doch schon jetzt gab Ministry of Sound Termine für weitere Atmos-Event bekannt: Am 19. und 27. März werden jeweils unter dem Titel „Circus in Dolby Atmos“ unter anderem Yusef, Flux Pavilion, Doctor P, Cookie Monsta, Funtcase und Diskord auftreten; die Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Der Titel der Veranstaltung weist auf das Label hin, das den Abend bestreitet: Circus Records. Das Event am 23. Januar richtet der Club hingegen zusammen mit Hospital Records aus.

Dolby und Hospital haben währenddessen ein YouTub-Video veröffentlicht, in dem gezeigt wird, wie DJs Dolby Atmos nutzen können:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*