DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Gravity (SE)
Minions (SB)
Tarzan (3D/SB)
Aquam. (UHD/SE)
Bourne Ide. (UHD)
The Purge (UHD)
Minions (UHD)
Warcraft (3D)
Passenger (UHD)
Crimson Peak
18,26 Euro
2,99 Euro
29,90 Euro
35,99 Euro
17,00 Euro
17,00 Euro
17,00 Euro
9,00 Euro
10,00 Euro
10,97 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

10 Dinge über IMAX Enhanced, die Dich (teilweise) überraschen werden…

10 Dinge über IMAX Enhanced, die Dich (teilweise) überraschen werden…

Eine kurze Zusammenfassung der Erkenntnisse von der IFA – nicht nur für Interessenten des Formats.

Hallo aus Berlin! Wie viele bestimmt bereits mitbekommen habe, berichte ich gerade für heise online von der IFA. In diesem Rahmen habe ich am heutigen Freitagmorgen auch den Stand von IMAX Enhanced (Halle 1.2, Stand 122) besucht – und darüber einen Bericht bei heise veröffentlicht:

* IMAX Enhanced: Erster Film auf 4K-Blu-ray wird „Angry Birds 2“ – auf heise online

Nun konnte ich dort nicht so ins Detail gehen, andererseits habe ich nicht die Zeit für ausgiebige Textpassagen. Daher nun kurz und knapp die wichtigsten Fakten – mit zusätzlichen News:

1. Erste UHD-Blu-ray
Sony Pictures bringt mit „Angry Birds“ in den USA den ersten Film auf UHD-Blu-ray im IMAX-Enhanced-Format heraus. Das Erscheinungsdatum steht noch nicht fest, die Disc ist aber schon bei Amazon gelistet:

Angry Birds 2 (Ultra HD Blu-ray, inkl. Blu-ray Disc) - über Amazon US

2. Noch keine Ankündigung für Europa
Bislang ist unbekannt, ob diese 4K-Disc auch in Europa veröffentlicht werden wird.

3. Kommen weitere Scheiben?
Weitere neue IMAX-Enhanced-Disc sind noch nicht angekündigt, die in den USA bereits auf 4K-Disc erschienenen Dokumentationen (siehe Bericht) sollen aber auch in Europa erscheinen.

ANZEIGE

4. Bildformate der Disc
„Angry Birds 2“ wird mit dem IMAX-typischen „geöffneten“ Bild erscheinen, sodass die Displays der üblichen 16:9-TVs keine Balken am oberen und unteren Rand zeigen. Zudem setzt IMAX in der Postproduktion einen Bildbearbeitungsalgorithmus ein, der das Bild u.a. entrauscht – aber nur soweit, wie es der Filmemacher will. Beides lässt sich auch auf TVs ohne IMAX-Enhanced-Zertifizierung anschauen.

5. Aber das IMAX-Format gab es auch schon bei anderen Filmen?
ja, das stimmt. Laut IMAX werde man künftig aber auf die Studios einwirken, dass dies nicht mehr vorkommt. Das IMAX-Bildformat soll tatsächlich nur IMAX-Enhanced-Scheiben zugute kommen.

6. Welches HDR-Format wird die Disc nutzen?
Auf jeden Fall HDR10. Gegen Dolby Vision spricht, dass hinter IMAX Enhanced auch DTS steht, der Konkurrent von Dolby. Käme HDR10+ zum Einsatz, wäre das nicht nur eine Premiere bei Sony Pictures Home Entertainment. Das Format wird auch nicht von Sony unterstützt.

7. Was bekommt man auf IMAX-zertifizierten TVs zusätzlich?
Auf diese Fernsehern wird ein spezieller Bildmodus ausgerufen. Zudem wird die Interpolation wie beim jüngst vorgestellten „Filmmaker Mode“ deaktiviert. Sie lässt sich vom Nutzer aber wieder aktivieren. Zudem sind die Fernseher laut IMAX kalibriert.

ANZEIGE

8. Was hat es mit den TV-Größen auf sich?
IMAX-Enhanced-zertifizierte Fernseher müssen laut IMAX in den USA eine Mindestdiagonale von 65 und in Europa eine von 55 Zoll haben.

9. Tonformate der Disc
Die UHD-Blu-ray wird den englischen Originalton als IMAX-Enhanced-Mix enthalten. Das bedeutet, ihr bekommt DTS:X-Ton. Mit einem IMAX-Enhanced-zertifizierten AV-Receiver gibt es u.a. die spezielle „Tiefton-Bearbeitung“ oben drauf.

10. Gibt es beim Streaming tatsächlich nur DTS-5.1-Ton?
Ja! IMAX kann nicht DTS-HD HR nutzen, weil der zuviel Bandbreite benötigt. Also muss ein neuer Streaming-Codec her. Aber den kann bislang kein Fernseher und kein AV-Receiver verarbeiten. Im kommenden Jahr sollen daher TVs kommen, die das neue Format transkodieren. Für aktuelle Fernseher gibt es jetzt und wohl bis auf weiteres DTS-5.1-Ton.

© Bild . Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

2 Comments

  1. Verdammt! Punkt 5 könnte der Grund sein, warum es (bisher) keine IMAX Version von Avengers Endgame (und Infinity War?) gibt…

    https://youtu.be/YTXh4C86EH0

    (Vielleicht dann in Europa irgendwann nur bei Rakuten 🙄)

    Reply
  2. Also pfuscht neben Samsung nun auch Imax mit fragwürdigen Standards im Heimkino rum 😩

    Imax Bildformat wird natürlich nicht konsequent umgesetzt, statt 1.90:1 wie vermutet 1.78:1 (ist bei 1.85er Filmen ja leider eh Standard).

    dts:X sorgt dann für „Löcher“ in manchen Heimkinos. Oder wird bei Imax auch das dts:X Pro Update unterstützt? Kommt dann die alte dts Variante mit 754er Datenrate?

    Statisches statt dynamisches HDR

    Ich kann da wieder nur auf iTunes hoffen, auch wenn da die Atmos Spuren teils erst Monate später bei Sony Titeln kommen. Hoffe, Apple macht bei dem Quatsch nicht auch noch mit. Momentan sind da die ganzen Universal vorbesteller verdächtig.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*