DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
GoT 1 (SB)
GoT 5 (SB)
Sie leb. (UHD/SB)
Swiss Army.
Passenger (UHD)
Morgenstund (U.)
GoT 5
Ich - einf. (UHD)
Avengers (UHD)
Skyscraper (SB)
59,30 Euro
70,46 Euro
29,99 Euro
9,10 Euro
16,22 Euro
84,99 Euro
19,49 Euro
21,17 Euro
23,56 Euro
20,94 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

61. Grammy Awards: Nominierungen für drei 3D-Sound-Musiktitel

61. Grammy Awards: Nominierungen für drei 3D-Sound-Musiktitel

In der Kategorie „Best Immersive Sound Album“ konnten drei 3D-Musikproduktionen eine Nominierung ergattern – eine mit Auro-3D. und zwei mit Auro-3D und Dolby-Atmos-Ton.

Bei den Grammy Awards gab es bislang bereits eine Kategorie „Best Surround Sound Album“, in diesem Jahr wird der begehrte Preis erstmals in der Kategorie „Best Immersive Sound Album“ vergeben. Während „Immersive Sound“ im englischen Sprachgebrauch oft synonym für unseren deutschen Begriff „3D-Ton“ benutzt wird, fallen bei den Grammy Awards im breiteren Sinne eines „einhüllenden Sounds“ darunter aber sowohl 3D-Sound- als auch Surround-Sound-Produktionen mit „vier oder mehr Kanälen“.

Von den fünf nominierten Titeln sind drei 3D-Sound-Produktionen, über die ich in der Vergangenheit auch bereits berichtet hatte:

Seven Words from the Cross (Pure Audio Blu-ray, Auro-3D und Dolby Atmos)
Sommerro: Ujamaa & The Iceberg (Pure Audio Blu-ray, Auro-3D und Dolby Atmos)
Engine-Earz: Symbol (Pure Audio Blu-ray, Auro-3D)

Die weiteren beiden Musiktitel bieten indes lediglich Surround Sound:

The Alan Parsons Project: Eye in the Sky - 35th Anniversary Ed. (Pure Audio Blu-ray, DTS 5.1)
Folketoner (Super Audio CD, DSD 5.0)

Damit sind zwei Titel („Ujamaa“ und „Folketoner“) des norwegischen Labels 2L nominiert, die unter der Leitung des Tonmeisters Morten Lindberg entstanden. Und dazu gibt es durchaus noch mehr zu sagen…

ANZEIGE

Den Morton Lindberg hält bereits einen Rekord: Er ist mit 26 Nominierungen und keiner einzigen Auszeichnung der Weltrekordhalter in der Disziplin „Meiste Nominierungen ohne einen Sieg“ – ein Umstand, den 2L mittlerweile sogar für Werbezwecke nutzt. 😀

Lindbergs Nominierungen kann man auf der offiziellen Grammy-Website nachlesen.

© Bild Recording Academy. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*