DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Pan (3D/SB)
Atomic Blonde
Westw. - S1 (UHD)
TMNT (3D)
Mockingj. 1 (Fan)
P. Rim Uprising
GoT 7 (SB)
Schlümpfe (UHD)
Moon Shots (UHD)
SoTR. (Xbox)
11,49 Euro
2,46 Euro
19,21 Euro
6,45 Euro
0,73 Euro
4,99 Euro
73,04 Euro
15,00 Euro
5,99 Euro
14,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

„Apple TV“-App auf ersten Fire-TV-Geräten – mit Einschränkungen

„Apple TV“-App auf ersten Fire-TV-Geräten – mit Einschränkungen

Kurz vor dem Start von Apples Videostreamingdienst Apple TV+ ist auf ausgewählten Fire-TV-Mediaplayern die passende App installierbar. Die Lösung bleibt hinter dem Apple TV 4K allerdings zurück.

Man hätte denken können, dass eher die Hölle zufriert. Doch tatsächlich ist die „Apple TV“-App ab sofort ganz offiziell für ausgewählte Fire-TV-Geräten von Amazon verfügbar – konkret aktuell für den Fire TV Stick 4K und den Fire TV Stick der 2. Generation (Full-HD). Die App für den neuen Fire TV Cube soll noch in diesem Jahr folgen, ebenso für den Fire TV der 3. Generation (TV-Dongle) und die Nebula Soundbar Fire TV Edition. Die ersten Fire TV Modelle der ersten beiden Generationen bleiben hingegen außen vor.

Fire TV Stick 4K

Persönlich konnte ich es mit einem Fire TV Stick 4K testen. Dort wurde die App allerdings nicht über die integrierte Suche gefunden, sondern erst, nachdem ich bei Amazon deren Installation angestoßen hatte:

Apple TV App für Fire TV

Die App lässt sich nach der Installation starten und man hat unter anderem Zugriff auf die Trailer der kommenden Shows bei Apple TV+.

Die Anmeldung mit den eigenen Daten war dann allerdings wiederum etwas sperrig. Versuchte ich es direkt am Gerät, blieb ich stets bei der Anmeldung in einer Warteschleife hängen. Besser lief die Anmeldung über ein Mobilgerät, wofür ein Link beziehungsweise ein QR-Code inklusive Freischaltcode eingeblendet wird. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man noch einmal nach Updates sucht (unter „Einstellungen/Mein Fire TV“) und diese einspielt. Ich musste tatsächlich mehrere installieren (wobei ich den Stick allerdings auch eine Zeit nicht benutzt hatte).

ANZEIGE

Am Ende konnte ich dann tatsächlich auch auf meine bei Apple gekauften Filme zugreifen.

Das klappte alles gut, mit dem Apple TV 4K kann der Fire TV Stick 4K aktuell aber dennoch nicht ganz mithalten: So werden die Filme zwar mit erweitertem Farbraum und erhöhtem Kontrastumfang (High Dynamic Range, HDR) im statischen Format HDR10 angezeigt, nicht aber in Dolby Vision. Auch Dolby-Atmos-Ton gibt es aktuell nicht, sondern nur Dolby-Digital-Plus-Ton. Das ist besonders bedauerlich, da Apple die meisten Serien auf Apple TV+ mit englischem und deutschem 3D-Sound ausliefert.

Amazon arbeitet nach eigenen Angaben aber mit Apple daran, diese Bild- und Tonformate nachzuliefern.

© Bild Amazon. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir Werbeprovisionen. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*