DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Annab. 1+2 (SB)
D.K. Tril. (UHD)
Sully (Steelbook)
Dunkle Turm (SB)
Live by Night (SB)
xXx 2 (SB)
F.d.D. (UHD/SB)
Blues Broth. (CE)
TMNT 2 (3D)
P. Dreadful S3
9,97 Euro
34,97 Euro
9,97 Euro
10,97 Euro
9,97 Euro
14,75 Euro
29,23 Euro
74,58 Euro
9,97 Euro
11,97 Euro


„Bad Times at the El Royale“: Englischer Atmos-Ton auf 4K-Blu-ray bestätigt

„Bad Times at the El Royale“: Englischer Atmos-Ton auf 4K-Blu-ray bestätigt

20th Century Fox Home Entertainment hat jetzt offiziell bestätigt, dass es den Thriller im Februar mit englischem 3D-Sound auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen wird.

Nun ist es offiziell: 20th Century Fox Home Entertainment bringt hierzulande den Thriller „Bad Times at the El Royale“ mit Jeff Bridges, John Hamm und Chris Hemsworth am 21. Februar mit englischem Originalton in Dolby Atmos auf den Markt. Amazon hat den Titel bereits seit einiger Zeit im Vorverkauf:

Bad Times at the El Royale (Ultra HD Blu-ray, inkl. Blu-ray Disc)
Bad Times at the El Royale (Blu-ray Disc)

Auf der Ultra HD Blu-ray, die neben einem nativem 4K-Bild einen erweiterten Farbraum und einen erhöhten Kontrastumfang (nach HDR10) bietet, wird die deutsche Synchronfassung hingegen lediglich in DTS 5.1 enthalten sein. Dies gilt auch für die Blu-ray Disc, die den englischen Originalton in DTS-HD Master Audio 7.1 gespeichert haben wird.

ANZEIGE

Wie bei Amazon üblich, gibt der Online-Händler wieder eine Preisgarantie. Vorbesteller zahlen also den günstigsten Preis für das jeweilige Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw. Erstauslieferungsdatum.

© Bild 20th Century Fox Home Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*