DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Jumanji 2 (UHD)
Sie leb. (UHD/SB)
Borneo (UHD)
The Great Wall
Cliffhanger (UHD)
ACO Gold (Xbox)
Forza H. 4 (Xbox)
GoT 1 (SB)
GoT 5
Dunkle Turm (SB)
20,99 Euro
29,99 Euro
6,00 Euro
12,12 Euro
25,71 Euro
49,90 Euro
34,99 Euro
125,74 Euro
19,49 Euro
9,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Black Friday: Kleine Denon-Receiver um über 40% im Preis reduziert

Black Friday: Kleine Denon-Receiver um über 40% im Preis reduziert

Amazon bietet die Audio/Video-Receiver Denon AVR-X1400H und AVR-X2400H am heutigen Black Friday mit einem Abschlag von 47 beziehungsweise 43 Prozent an.

Amazon legt am heutigen Black Friday bei Audio/Video-Receivern von Denon noch einmal nach. So bietet der Online-Versandhändler das Modell AVR-X1400H heute für 299 Euro an, was einer Preisreduktion gegenüber dem Listenpreis (599 Euro) von 47 Prozent entspricht. Den AVR-X2400H gibt es nun für 399 statt 699 Euro, als 43 Prozent günstiger:

Denon AVR-X1400H
Denon AVR-X2400H

Beide Receiver sind in der Lage, alle üblichen Surround-Formate einschließlich der 3D-Varianten Dolby Atmos und DTS:X (inklusive DTS Virtual:X) zu dekodieren. Das Format Auro-3D beherrschen sie hingegen, nicht. Wer dies möchte, sollte einen Blick auf den Denon AVR-X4400H werfen, der aktuell ebenfalls bei Amazon im Angebot ist.

Bei beiden Geräten handelt es sich um 7.2-Kanal-Receiver. Hinsichtlich der Verstärkerleistung unterscheiden sie sich nur geringfügig: Die des AVR-X1400 liegt je Kanal bei 145, die des AVR-X2400H bei 150 Watt. Allerdings bietet der AVR-X2400H acht statt sechs HDMI-Eingänge und zwei HDMI-Ausgänge statt nur einem. Beide Modelle können 4K-Videos mit HDR-Informationen in den Formaten HDR10, Dolby Vision und HLG zum Fernseher durchreichen.

ANZEIGE

Das „H“ in der Modellbezeichnung weist darauf hin, dass die Receiver das hauseigene Multiroomsystem HEOS unterstützen. Sie können also Internet-Radio oder Streaming-Dienste an passende Lautsprechern oder anderen HEOS-fähige Receiver im gesamten Haus weiterleiten. Ebenfalls unterstützt wird Airplay 2, mit dem jetzt auch Multiroom-Beschallung möglich ist. Schließlich lassen sich die Geräte auch per Alexa über einen entsprechenden Echo-Lautsprecher per Sprache steuern.

Die Unterschiede zu den Modellen AVR-X1500H und AVR-X2500H fallen äußerst überschaubar aus. Denon selbst nennt hier das „Webbrowser User Interface“, das die neueren Modelle im Unterschied zu den jetzt besonders preiswert angebotenen Modelle bieten.

© Bild Denon / Sound United. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*