DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Batman v. S.
La La Land
Passengers
Baywatch
Lichtmond 3 (3D)
Huntsman... (SB)
Feinde
The Boy (SB)
P.R. Upr. (UHD/SB)
Transformers 4

0,69 Euro

1,88 Euro

2,00 Euro

2,31 Euro

20,54 Euro

3,88 Euro

4,11 Euro

6,21 Euro

31,99 Euro

3,90 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

„Blade“: Englischer Atmos-Ton, Deutsch Dolby Digital 5.1, Dolby Vision unklar (Update)

„Blade“: Englischer Atmos-Ton, Deutsch Dolby Digital 5.1, Dolby Vision unklar (Update)

Ein Screenshot der Cover-Rückseite der britischen Ausgaben der Ultra HD Blu-ray verrät, mit welcher Bild- und Tonausstattung die Ultra HD Blu-ray ausgeliefert wird.

Vor wenigen Tagen kam heraus, dass Warner Bros. Home Entertainment den Vampir-Actionfilm „Blade“ mit Wesley Snipes am 3. Dezember in der FSK-18-Fassung erstmals auf Ultra HD Blu-ray auf den deutschen Markt bringt – und zwar und zwar in einer Steelbook-Edition.

Update 15.10., 7 Uhr: Das UHD-Steelbook ist mittlerweile bei Amazon, JPC und Saturn ausverkauft, jetzt aber bei MediaMarkt vorbestellbar (Vielen Dank an Lord Berti für den Hinweis!):

Blade (Ultra HD Blu-ray, Steenbook, inkl. Blu-ray Disc)
Blade (Ultra HD Blu-ray, Steelbook, inkl. Blu-ray Disc)
Blade (Ultra HD Blu-ray, Steelbook, inkl. Blu-ray Disc)
Blade (Ultra HD Blu-ray, Steelbook, inkl. Blu-ray Disc)

Eine offizielle Aussage von Warner zur Bild- und Tonausstattung der deutschen Disc fehlt bislang. Gestern brachte das Studio allerdings eine Pressemitteilung zur US-Fassung heraus – und noch wichtiger: Amazon UK hat mittlerweile die gewöhnliche UHD-Fassung (ohne Steelbook) für den 30. November im Vorverkauf, von der der Händler einen Scan der Cover-Rückseite veröffentlicht hat:

Blade (Ultra HD Blu-ray, inkl. Blu-ray Disc) - über Amazon UK

Ergebnis: Die britische Ultra HD Blu-ray entspricht der deutschen 4K-Disc, sodass nun endgültig sicher ist, dass auch die deutsche Scheibe den englischen Originalton in Dolby Atmos bieten wird. Mager sieht es hingegen bezüglich des deutschen Tons aus, der lediglich in Dolby Digital 5.1 vorliegen wird.

Unklar ist aktuell, ob der Film in Dolby Vision vorliegen wird: Laut US-Pressemitteilung ist dies der Fall, auf der Disc ist allerdings kein entsprechender Aufdruck zu finden. Auch auf dem Cover der US-Disc soll kein Hinweis auf Dolby Vision zu finden sein. (Auch dafür noch einmal vielen Dank an Lord Berti!)

ANZEIGE
[Amazon]


Warner hat mittlerweile auch einen Trailer zum 4K-Release veröffentlicht:

Blade | 4K Trailer | Warner Bros. Entertainment
Dieses Video ansehen auf YouTube.

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln.   This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

© Bild Warner Bros. Home Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir eine Provision. Für den Käufer entstehen keine Mehrkosten. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

3 Comments

  1. warner kotzt mich immer mehr an! mich würde mal ein offizielles statement von warner interessieren, warum eigentlich auf fast allen (mit nur sehr wenigen ausnahmen) blurays immer nur eine deutsche ‚DVD‘ 5.1 AC3 tonspur mit 448 kbps drauf ist. platz ist doch genug auf einer UHD. qualität will warner den deutschen kunden wohl leider gar nicht mehr bieten. :-/

    Reply
    • Einfach nicht kaufen.

      Leider ist der Steelbook Hype so groß, das die Dinger alle durchverkauft sind, bevor sie erscheinen. Warum soll Warner, da was in Sachen besserer deutscher Ton ändern.

      Ich als Besitzer eines richtig guten High End Heimkinos, werde diese Politik nicht unterstützen. Ich habe Blade und viele andere UHD Veröffentlichungen , schon in zig Versionen gekauft. Jetzt bestimmt nicht mehr.

      Dann werden nur mehr noch Universal UHD gekauft.

      Leider sind auch deutsche Labels nicht im Stande, uns das Versprechen der UHD zu geben.

      Reply
  2. Sollen die bitte die Filme gleich in Dolby Stereo rausbringen.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*