DIE ANGEBOTE DES TAGES
Ultra HD Blu-rays und Blu-ray Discs
ANZEIGE
I Am Leg. (UHD/SB)
Westworld S3 (UHD)
Pikachu (UHD/SE)
König der L. (UHD)
Alien: Cov. (UHD)
RPWL
Bill & Ted (UHD/SB)
Wizard. W. (UHD)
Prosp. (UHD/MB)
Old

40,44 Euro

36,99 Euro

29,95 Euro

12,58 Euro

13,84 Euro

23,81 Euro

29,73 Euro

113,62 Euro

17,95 Euro

10,61 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

CES 2022: LG bestätigt volle HDMI-Bandbreite bei 2022er-TVs (Update)

CES 2022: LG bestätigt volle HDMI-Bandbreite bei 2022er-TVs (Update)

Bereits vor der heutigen CES-Pressekonferenz hat LG viele Details zu den kommenden OLED-TV-Modellen von LG bekanntgegeben. Darüber hinaus gibt es Berichte, dass die kommende C- und G-Reihen HDMI mit bis zu 48 GBit/s Bandbreite unterstützen.

Ich will an dieser Stelle nicht die ganzen Details zu LGs Pressemitteilung zur kommenden TV-Generation wiederkäuen. Ihr findet den kompletten Text vor dem Video unten (lässt sich ausklappen). Ich konzentriere mich hier lieber auf ein Detail, über das John Archer von Forbes berichtet und über das sich Gamer freuen werden: LG kommende TVs drt beliebten C- und G-Reihen sollen nicht nur alle vier HDMI-Eingänge die Einspeisung von Videos in 4K-Auflösung mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz, variable Bildwiederholraten und den automatischen „Low Latency“-Modus unterstützen. Alle Eingänge werden nach aktuellem Stand beim kommenden Modell C2 und G2 vor allem die volle Bandbreite von bis zu 48 GBit/s unterstützen.

Nachdem es bei der aktuellen Generation noch Debatten darüber gab, ob eine Beschränkung auf 40 GBit/s in der Realität tatsächlich Auswirkungen hat, betont LG nun selbst, dass durch 48 GBit/s auch 4K 120Hz 4:4:4 RGB 12-Bit und 4K 120Hz Dolby Vision problemlos mit den neuen Geräten möglich sei.

Update: Das Unternehmen hat mittlerweile auch eine Übersicht über seine kommenden TV-Modelle gepostet, in denen die Bandbreite bestätigt wird.

Apropos Gaming: Neu für 2022 ist auch, dass LG-Kunden direkt über das Game Optimizer-Menü des Fernsehers ganz einfach spielspezifische Funktionen und Display-Voreinstellungen auswählen können. Das Game Optimizer-Menü bietet schnellen Zugriff auf den neuen Dark Room Mode, der die Bildschirmhelligkeit für ein besseres Spielerlebnis bei ausgeschaltetem Licht anpasst. Die Einstellungen für G-SYNC® Compatible, FreeSync™ Premium und variable Bildwiederholrate (VRR) sind vom Game Optimizer aus leicht zugänglich. Darüber hinaus gibt es einen neuen Sportmodus Bislang kannten die Modelle nur die Voreinstellung „Standard“, „FPS“ (für Shooter), „RTS“ (Echtzeit-Strategie) und „RPG“ (Rollenspiele).

ANZEIGE
[Amazon]


Das C2-Modell wird in den Größen 42, 48, 55, 65, 77 und 83 Zoll verfügbar sein und ein OLED-Panel haben, das wohl dem EVO-Modell der aktuellen G1-Reihe entspricht. Das G2-Modell kommt in 55, 65, 77 83 und sogar 97 Zoll und wird neues Evo-OLED-Panel bieten – wobei noch ist unklar, ob es sich dabei um das OLED EX von LG Displays handelt. Preise sind noch nicht bekannt. LGs offizielle CES-Pressekonferenz findet am heutigen Dienstag um 17 Uhr deutscher Zeit statt.

Die Pressemitteilung:

Hier der YouTube-Link:

[CES 2022] The Better Life You Deserve : Main | LG
Dieses Video ansehen auf YouTube.

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln.   This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

© Bild LG Electronics. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*