DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Forza H. 4 (Xbox)
M. R. 1-3 (UHD)
The Big Short
Fifty Shades 3
None
Moon Shots (UHD)
Pixels
Gears 5 (Xbox)
Everest (3D)
Res. Evil 2 (Xbox)
19,99 Euro
39,99 Euro
7,99 Euro
6,00 Euro
6,98 Euro
10,99 Euro
3,00 Euro
19,99 Euro
9,98 Euro
20,02 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Disney+ bringt auch „Onward: Keine halben Sachen“ früher

Disney+ bringt auch „Onward: Keine halben Sachen“ früher

Disney hat in den USA bekanntgegeben, den Pixar-Streifen ab dem heutigen Freitag als Videostream zum Verkauf anzubieten – und den Film dann bereits am 3. April über Disney+ zugänglich zu machen.

Nach „Frozen II“ wird Disney auch den Pixar-Animationsfilm „Onward: Keine halben Sachen“ früher als ursprünglich geplant in den USA auf Disney+ veröffentlichen – sogar wesentlich früher: So soll der Streifen, der erst am 6. März in die US-Kinos kam, bereits am 3. April über den amerikanischen Ableger des Flatrate-Videostreamingdienstes abrufbar sein.

Bereits ab dem heutigen Freitag bietet Disney den Film in den USA über alle bekannte Plattformen für 19,99 Dollar zum Kauf an. Amerikaner, die Disney+ nicht abonniert haben, können den Film dann ab dem 3. April auch bei iTunes & Co mieten.

Am vergangenen Sonntag hatte Disney im Rahmen der aktuellen Corona-Krise bereits den Animationsfilms „Die Eiskönigin 2“ (englischer Originaltitel „Frozen II“) über Disney+ in den USA veröffentlich, der erst ab den 26. Juni abrufbar sein sollte. Seit vergangenen Dienstag steht der Film in Kanada, den Niederlanden, Australien und Neuseeland auf Disney+ zum Abruf bereit – zunächst noch ohne Dolby-Vision-Bild und englischen Dolby-Atmos-Ton, wobei Disney später beides nachlieferte.

Disney äußerte sich hierzulande noch nicht, ob es „Die Eiskönigin 2“ hier bereits zum Start seines Dienstes am kommenden Dienstag zeigt – oder die Veröffentlichung zumindest vorzieht. Bedenkt man, dass „Onward: Keine halben Sachen“ auch in den deutschen Kinos erst am 5. März angelaufen war, stehen die Chancen auf eine vorzeitige Veröffentlichung zumindest einer der beiden Filme allerdings nicht schlecht.

ANZEIGE

Ich habe aktuell Zugriff auf den niederländischen Ableger von Disney+. Dort taucht Onward noch nicht auf:

Ich gebe aber Bescheid, wenn sich dort etwas tun sollte oder sich Disney hinsichtlich einer internationalen Veröffentlichung äußert.

© Bild Disney+. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir Werbeprovisionen. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*