DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Forza H. 4 (Xbox)
M. R. 1-3 (UHD)
The Big Short
Fifty Shades 3
None
Moon Shots (UHD)
Pixels
Gears 5 (Xbox)
Everest (3D)
Res. Evil 2 (Xbox)
19,99 Euro
39,99 Euro
7,99 Euro
6,00 Euro
6,98 Euro
10,99 Euro
3,00 Euro
19,99 Euro
9,98 Euro
20,02 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Disney+: „Die Eiskönigin 2“ und „Toy Story 4“ kommen später

Disney+: „Die Eiskönigin 2“ und „Toy Story 4“ kommen später

Nachdem Disney+ die Veröffentlichung von „Die Eiskönigin 2“ (englischer Originaltitel „Frozen II“) drastisch vorgezogen hatte, waren in der deutschen Presse Meldungen aufgetaucht, der Film würde hierzulande zum Start abrufbar sein.

Ursprünglich sollte die Fortsetzung des Animationsfilms „Die Eiskönigin“ (englischer Originaltitel „Frozen“) über Disney+ in den USA erst ab den 26. Juni abrufbar sein, dann zog Disneys Flatrate-Videostreamingdienst den Start aufgrund der Corona-Krise drastisch auf den 15. März vor. Wenige Tage später erschien er auch in den übrigen Ländern, in denen Disney+ zur dieser Zeit bereits verfügbar war.

Mancher Disney-Fan hoffte nun, dass der Blockbuster in Deutschland gleich zum hiesigen Start von Disney+ zum Abruf bereitstehen würde. Und tatsächlich meldeten drei Zeitungen, dass genau dies geschehen würde – obwohl sich Disney (wie ich am Ende fast gebetsmühlenartig wiederholte) zu dieser Frage bis zum Deutschlandstart von Disney+ nicht äußerte.

Nun wissen wir es genau: Lauf Disney+ wird „Die Eiskönigin 2“ hierzulande am 24. Juli veröffentlicht. Vorher können sich Marvel-Fans auf „Ant-Man and the Wasp“ freuen, der bereits am 29. März veröffentlicht werden soll. Am 11. April folgt dann der Pixar-Animationsfilm „A Toy Story: Alles hört auf mein Kommando“ (englischer Originaltitel „A Toy Story 4“).

Noch gar nicht gelistet ist bei Disney+ Deutschland wiederum der Pixar-Film „Onward: Keine halben Sachen“, dessen Veröffentlichung in den USA (und bislang auch nur dort) ebenfalls vorziehen will – und zwar auf den 3. April.

ANZEIGE

Wie ich bereits mehrfach in Facebook-Foren ausgeführt habe, finde ich Disneys Entscheidung, die Veröffentlichung von „Eiskönigin 2“ hierzulande nicht zum Start zu veröffentlichen, durchaus nachvollziehbar: Da Disney+ in den USA bereits im November gestartet ist, entfaltete die vorgezogenen Veröffentlichung im Zusammenhang mit den ersten dortigen Schulschließungen wegen Corona eine große Werbewirkung. Diese ist hierzulande aber überhaupt nicht nötig, da Disney+ zum Start hier mit Originals wie „The Mandalorian“, „Togo: Der Schlittenhund“ oder „Susi & Strolch“ schon genug Werbung hat.

Noch kein konkretes Erscheinungsdatum liegt aktuell übrigens für den neunten und letzten Teil der Skywalker-Saga „Star Wars: Der Aufstieg Skywalker“ („Star Wars: The Rise of Skywalker“) vor. Nach der bereits vor einiger Zeit veröffentlichten offiziellen Startliste folgt der Film in diesem Sommer.

Update:
Ein interessantes Detail gibt es zu „Avengers: Endgame“ noch zu berichten: Während der Film bei Disney+ Deutschland bereits abrufbar ist, erhalten Nutzer von Disney+ in der Schweiz lediglich die Meldung, der Film sei ab dem 24. September verfügbar.

© Bild Disney+. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir Werbeprovisionen. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

2 Comments

  1. Disney + startet mit einigen Fehlern! Filme die in 4K laufen sollen sind nur in HD verfügbar (einige Star Wars Filme) und Dolby Atmos Ton funktioniert überhaupt nicht auch nicht in Englisch. Dafür das der Start so lange schon feststand ist dies schon ein Armutszeugnis. (Getestet mit Apple TV 4k und Fire TV 4k Stick)

    Reply
    • Das hat ein bestimmter Grund:

      HINWEIS: Angesichts der von den Regierungsbehörden ausgesprochenen Bedenken hinsichtlich der Nutzung von Breitbanddiensten in dieser angespannten Zeit haben wir Maßnahmen ergriffen, um die Bandbreiten-Nutzung zu verringern, wodurch unter Umständen Streaming-Inhalte in HD- und UHD-Formaten nur eingeschränkt oder gar nicht verfügbar sein werden. Wir bedanken uns für deine Geduld und dein Verständnis.

      Quelle: disneyplus.com

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*