DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Attention
T2 Train. (UHD)
FF8
Pixels
A Star Is Born
Paddington 2
Fifty Shades 2
Manon (UHD)
W. Pazifik (UHD)
FF XV (Royal)
2,50 Euro
12,18 Euro
4,00 Euro
3,50 Euro
4,80 Euro
4,45 Euro
5,95 Euro
13,98 Euro
12,67 Euro
34,13 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Disney+: ebenfalls gedrosselte Datenrate und Spätstart in Frankreich

Disney+: ebenfalls gedrosselte Datenrate und Spätstart in Frankreich

Disney folgte dem Beitrag anderer Streamingdienste und wird Disney+ zum Start am 24. März zunächst mit reduzierter Datenrate in Deutschland anbieten. In Frankreich startet der Dienst aber gar nicht mehr am Dienstag.

Wie bereits von vielen erwartet wurde, wird auch Disney+ hierzulande am 24. März zunächst mit reduzierter Datenrate an den Start gehen. Die Sprache ist aktuell von einer Reduktion von 25 Prozent für 30 Tage ab Start. Während dieser Zeit will Disney die Netzauslastung beobachten und – falls nötig – die Datenrate noch weiter reduzieren. Keine Angaben machte das Unternehmen dazu, ob mit der Datenreduktion auch eine niedrigere Auflösung geliefert wird. Damit reagiert der Konzern auf Forderungen von EU-Binnenmarktskommissar Thierry Breton zur Entlastung der Netzwerke während der aktuellen Corona-Pandemie. Zuvor hatten bereits die Dienste Apple TV+, Amazon (Prime) Video, Netflix und YouTube entsprechende Maßnahmen angekündigt.

Update: Bislang scheinen Amazon und Netflix diesen Plan hierzulande noch nicht in die Tat umgesetzt zu haben.

Immerhin wird Disney+ hierzulande aber Dienstag als Starttermin halten – anders als in Frankreich, wo Disney+ nun erst am 7. April verfügbar sein soll. Disney+ reagierte damit nach eigenen Angaben auf eine Bitte der französischen Regierung.

ANZEIGE

Mit BusinessInsider hat abermals eine Website berichtet, „Die Eiskönigin 2“ werde zum Start von Disney+ hierzulande erhältlich sein. Auch hier lässt sich nu abermals sagen, dass es dazu noch keine Aussage von Disney gab – und das der Film beim holländischen Ableger des Dienstes bis Sonntagmorgen immer noch keine deutsche Synchronspur hatte, während andere „deutsche“ Starttitel bereits mit der entsprechenden Synchronfassung ausgestattet sind.

Ebenfalls keine Neuigkeiten gibt es zu „Onward: Keine halben Sachen“. Auch bei Disney+ in den Niederlanden ist er bislang nicht aufgetaucht.

Eine eher nicht so gute Nachricht gibt es schließlich zur Serie „Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew“ (engl. „TaleSpin“). Hier musste ich feststellen, dass diese zwar bei Disney+ in den USA abrufbar ist, nicht aber beim Disney+-Ableer in den Niederlanden, auf den ich jetzt ebenfalls Zugriff habe. Ein Facebook-Nutzer hatte mich zuvor auf eventuelle Lizenzprobleme hingewiesen. Da Disney+ sich zu der Serie bislang nicht geäußert hat, müssen wir also abwarten, ob diese hierzulande (zum Start) abrufbar sein wird.

© Bild Disney+. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir Werbeprovisionen. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*