DIE ANGEBOTE DES TAGES
Kauftitel bei iTunes
ANZEIGE
Hotel Transsilv. 2
Hotel Transsilvanien
Karate Kid
MEG
Inferno
Jumanji
Pixels
Edge Of Tomorrow
NEU!
Romantic











3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Disney+: „Predator“-Prequel „Prey“ ab heute verfügbar – in 4K/Dolby Vision mit englischem Dolby-Atmos-Ton

Disney+: „Predator“-Prequel „Prey“ ab heute verfügbar – in 4K/Dolby Vision mit englischem Dolby-Atmos-Ton

Der Abo-Videostreamingdienst stellt den Film ab dem heutigen Freitag zum Abruf zur Verfügung – ohne vorherige Kinoauswertung. Auf geeigneten Anlagen kann man ihn in ultrahoher Auflösung mit Dolby-Vision-Bild und mit englischem Originalton in einer Dolby-Atmos-Abmischung genießen.

Die junge Comanchen-Kriegerin Naru (Amber Midthunder, „The Ice Road“) sieht sich im Amerika des 18. Jahrhunderts mit einem Gegner konfrontiert, der nicht von dieser Welt stammt. Das Wesen ist auf der Jagd und genauso blutrünstig wie seine Nachfahren 300 Jahre später. Doch die furchtlose und clevere Naru stellt sich dem Kampf.

John McTiernans Film „Predator“ mit Arnold Schwarzenegger aus dem Jahre 1987, der Elemente des Science-Ficition-, Action-, Horror- und Kriegsfilms kombinierte, ist mittlerweile längst Kult. Versuche, an diesem Erfolg anzuknüpfen, gab es in den vergangenen Jahren viele: Zählt man die Alien-Crossover mit, ist der neue Film „Prey“ (deutsch „Beute“) bereits der 7. der Reihe.

Doch diesmal ist einiges anders: So ist der von Dan Trachtenberg („10 Cloverfield Lane“) inszenierte Film ein Prequel, bei dem der Predator mit technisch hoch entwickelter Ausrüstung auf einen Gegner trifft, der ihm scheinbar völlig unterlegen ist. Gerade aus dem Umstand, dass sich Naru aber dennoch zu wehren weiß, soll der Film seine Spannung beziehen. Der Film hat hierzulande die Einstufung „ab 16 Jahren“, nachdem es zunächst hieß, er würde eventuell sogar für Zuschauer ab 12 Jahren empfohlen werden.

ANZEIGE
[Amazon]


>>> NUR NOCH HEUTE! <<<

Zudem gab es keine Kinoauswertung, vielmehr handelt es sich um eine Produktion der 20th Century Studios für den US-Streamingdienstes Hulu, der unter Disneys Kontrolle steht. Hierzulande können Kunden des Abo-Videostreamingdienstes Disney+ den Film ab dem heutigen Freitag ohne Mehrkosten begutachten. Das Prequel steht im Erwachsenenbereich „Star“ zum Abruf zur Verfügung – auf entsprechenden Angaben in ultrahoher 4K-Auflösung mit dynamischem HDR-Bild im Format Dolby Vision. Der englische Originalton steht zudem im 3D-Format Dolby Atmos bereits, die deutsche Synchronfassung in Dolby Digital 5.1.

Eine Disc-Fassung von „Prey“ ist bislang nicht angekündigt. Der ursprüngliche Film ist einzeln und im Set mit drei Fortsetzungen bereits auf UHD-Blu-ray und Blu-ray Disc erschienen.

Predator (Ultra HD Blu-rays, inkl. Blu-ray Discs)
Predator 2 (Ultra HD Blu-rays, inkl. Blu-ray Discs)
Predators (Ultra HD Blu-rays, inkl. Blu-ray Discs)
Predator: Upgrade (Ultra HD Blu-rays, inkl. Blu-ray Discs)
Predator Collection (Ultra HD Blu-rays, inkl. Blu-ray Discs)
Predator Collection (Blu-ray Discs)

„Predator: Upgrade“ bietet auf 4K-Blu-ray einen englischen Atmos-Mix, die übrigen UHD-Blu-rays den Originalton in DTS-HD Master Audio 5.1. Die deutsche Synchronfassung liegt jeweils in DTS 5.1 vor.

Mit gekennzeichneten Links sind Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält Surround Sound Info eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten gibt es auf der jeweiligen Webseite.

ANZEIGE
[Amazon]


>>> NUR NOCH HEUTE! <<<

Hier noch der Trailer zu Prey:

Prey | Official Trailer | Hulu
Dieses Video ansehen auf YouTube.

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln.   This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

© Bild Disney+. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

1 Comment

  1. hab in mir angeschaut, es geht. Vielleicht waren auch meine Erwartungen zu hoch angesetzt. Der vorhergehende Predator hat mir besser gefallen. Vor allem die Szene wo er im Mohr steckt, er hätte doch bemerken müssen, dass er von seinen eigenen „Laser“ angestrahlt wird.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*