DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Gears 5 (Xbox)
xXx 2 (SB)
Bourne III (UHD)
P. Rim Upr. (SB)
Prosp. (UHD/MB)
Halloween (SB)
Spider-M. 3 (UHD)
Shape... (UHD)
Forza H. 4 (Xbox)
Total R. (UHD/SB)

7,75 Euro

8,18 Euro

15,17 Euro

7,99 Euro

13,08 Euro

33,45 Euro

12,82 Euro

13,00 Euro

19,99 Euro

30,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Disney widerspricht Berichten vom Ende der Katalogtitel auf Ultra HD Blu-ray

Disney widerspricht Berichten vom Ende der Katalogtitel auf Ultra HD Blu-ray

Auf Nachfrage von Forbes hat das Hollywoodstudio Berichten widersprochen, nach denen es angeblich künftig keine (Katalog-)Titel mehr auf Ultra HD Blu-ray herausbringt wird. Eine solche generelle Entscheidung sei nicht gefallen.

In den vergangenen Tagen war auf vielen Websites und in unzähligen Foren zu lesen, dass Disney (auch für seine Tochter 20th Century Studio) beschlossen habe, keine Ultra HD Blu-rays mehr herauszubringen – je nach Quelle sollte dies mal alle 4K-Scheiben betreffen, dann wieder Katalogtitel oder Real-Life-Action-Streifen. Einige Artikel sprachen gar von physischen Medien aller Art.

Und während einige Berichte immerhin vorsichtig von „unbestätigten Gerüchten“ sprachen, gaben andere Vollgas: Ein Moderator eines Facebook-Forums wusste gar zu berichten, dass andere Hollywoodstudios in Kürze folgen. Als Begründung war meist zu lesen, dass Disney sich mit dem Schritt klar auf seinen Videostreamingdienst Disney+ konzentrieren würde.

Wer sich die Mühe machte, tatsächlich etwas weiter zu recherchieren, stieß auf einen Bericht auf der Website „The Digital Bits“, der wesentlich vorsichtiger formuliert war: Schon die Überschrift beginn mit „Es scheint so…“, im Bericht selbst war dann vom Gerüchten und angeblich sicheren Quellen zu lesen, die alles „im Wesentlichen“ bestätigt hatten. Eine offizielle Ankündigung von Disney war indes nirgendwo zu finden – weshalb ich mich dagegen entschied, darüber zu berichten.

Und nun kommt, was zu erwarten war: Gegenüber John Archer von Forbes erklärte Disney (übersetzt aus dem englischen Original):

Es gibt keine Pläne, Veröffentlichungen in einem bestimmten Format einzustellen. Wir bewerten jede Veröffentlichung von Fall zu Fall und wählen die (jeweils) beste Strategie, um unsere Inhalte auf Plattformen, die eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen, in Verbraucherhäuser zu bringen.

Die komplette Forbes-Geschichte könnt Ihr hier (in englischer Sprache) nachlesen – inklusive Archer berechtigtem Kommentar, dass die Gerüchte auch deshalb aufkamen, weil Disney sich bei der 4K-Blu-ray nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Und natürlich lässt sich auch aus dem Statement herauslesen, dass das bedeuten kann, dass Disney künftig recht selten 4K-Blu-rays herausbringen wird. Andererseits müssen wir alle erst mal gucken, wie es mit Disney+ weiter läuft. Also: Alle wieder hinlegen!

Mit gekennzeichneten Links sind Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält Surround Sound Info eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten gibt es auf der jeweiligen Webseite.

ANZEIGE
[Amazon]


© Bild Disney. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*