DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Legend (SB)
GoT 5
Spider-M.: H. (SB)
Blues Brothers
Fifty Sh. 2 (DB)
Batman B. (UHD)
Rampage (UHD)
Maleika (UHD)
Ayreheart:.
Pan (3D)
7,99 Euro
20,49 Euro
14,60 Euro
74,58 Euro
20,88 Euro
20,99 Euro
22,99 Euro
27,99 Euro
15,90 Euro
13,03 Euro


Dolby Vision: Sonys UHD-Fernseher bekommen endlich Firmware-Update

Dolby Vision: Sonys UHD-Fernseher bekommen endlich Firmware-Update

Der Elektronikkonzern hat bekanntgegeben, für die TV-Modelle ZD9, OLED A1 und die XE93/XE94-Serie Ende Januar das lange erwartete Dolby-Vision-Update zu veröffentlichen.

„Kurz vor dem Fest hat Sony schon Neujahrsgrüße der besonderen Art“ – so beginnt die jetzt verschickte Pressemitteilung von Sony, in dem der Elektronikkonzern die Veröffentlichung des bereits vor einiger Zeit in Aussicht gestellten Dolby-Vision-Updates für ausgewählte 4K-Fernser ankündigt. Konkret werden die Modelle BRAVIA ZD9, OLED A1 und die XE93/XE94-Serie das Update erhalten, der Roll-out für ganz Europa soll Ende Januar 2018 via Sony Network beginnen.

Dolby Vision ist wie HDR10 ein Format zur Speicherung und Übertragung von Videobildern mit erhöhtem Kontrast (High Dynamic Range). Im Unterschied zu HDR10 ist Dolby Vision jedoch ein dynamisches Verfahren. Dies bedeutet, dass das Studio die gewünschten Metadaten zum Bildeindruck nicht nur einmal für den ganzen Film, sondern Szene für Szene und sogar Bild für Bild festlegen kann.

ANZEIGE

Dolby Vision lässt sich auf verschiedene Wegen zum Fernseher bringen: So bietet etwa der Streamingdienst Netflix Filme in dem Format an, die sich an passenden Fernseher direkt über eine TV-App anschauen lassen. Daneben gibt es Zuspieler, die Dolby Vision bieten, darunter das Apple TV 4K und die UHD-Blu-ray-Player von Oppo. Zusätzlich benötigt man dann aber natürlich noch 4K-Discs mit Filmen im Dolby-Vision-Format. Aktuell sind hierzulande 14 Dolby-Vision-Titel verfügbar beziehungsweise angekündigt, wie in der Dolby-Vision-Tabelle ersichtlich.

Sony selbst bietet bislang keinen Dolby-Vision-tauglichen Zuspieler an; mit einer Ankündigung ist daher zur CES im Januar zur rechnen. LG hatte bereits ein Dolby-Vision-Update für seinen UHD-BD-Player UP970 veröffentlicht, zog diese kurze Zeit später aber wieder ohne Begründung zurück. Bislang wurde das Update nicht wieder verfügbar gemacht; dies dürfte aber wiederum im Rahmen der CES geschehen.

Fehlt bei der UHD-Blu-ray-Wiedergabe ein Glied in der Kette, sind die Geräte aber allgemein HDR-fähig, sieht man das HDR10-Bild.

© Bild Sony. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*