DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Forza H. 4 (Xbox)
M. R. 1-3 (UHD)
The Big Short
Fifty Shades 3
None
Moon Shots (UHD)
Pixels
Gears 5 (Xbox)
Everest (3D)
Res. Evil 2 (Xbox)
19,99 Euro
39,99 Euro
7,99 Euro
6,00 Euro
6,98 Euro
10,99 Euro
3,00 Euro
19,99 Euro
9,98 Euro
20,02 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Fire TV Cube und Fire TV Stick 4K im Sonderangebot

Fire TV Cube und Fire TV Stick 4K im Sonderangebot

Amazon hat die Preise seiner 4K-fähigen Videoplayer, mit denen sich alle in Deutschland erhältlichen Flatrate-Videodiensten (einschließlich des kommenden Disney+) nutzen lassen, aktuell gesenkt.

In einer Woche startet auch hierzulande Disneys Flatrate-Videostreamingdienst Disney+. Rechtzeitig hat Amazon dazu nun seine Ultra-HD-tauglichen Medienplayer Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube befristet im Preis gesenkt. So ist der Stick nun für 34,99 statt 59,99 Euro erhältlich, der Cube für 89,99 statt 119,99 Euro:

Fire TV Stick 4K
Fire TV Cube

Beide Player geben zudem Amazon (Prime) Video, Netflix, Apple TV+, Joyn (Plus+) und TV Now (Premium) wieder. Ein Unterschied gibt es aktuell nur bei Netflix: Der Würfel liefert hier neben Dolby Vision auch Dolby-Atmos-Ton, der Stick maximal 5.1-Ton. Ein angekündigte Update, mit dem der Stick auch Atmos-fähig gemacht wird, lässt bislang auf sich warten.

Der grundsätzliche Funktionsumfang der Geräte ist identisch: Beide spielen Videos und Musik von Streamingdiensten auf dem Fernseher und einem eventuell angeschlossenen Audio/Video-Receiver beziehungsweise einer Soundbar ab. Über eine Reihe weiterer Apps kann man beispielsweise auf dem Fernseher Spiele spielen oder im Internet surfen.

Der wirkliche Unterschied liegt bei der Sprachsteuerung: Beim Stick muss man auf einen dedizierten Knopf der Fernbedienung drücken und in diese hineinsprechen, der Cube hat hingegen wie Amazons vernetzte Echo-Lautsprecher Fernfeldmikrofone, über die Alexa durchgehend auf Befehle horcht – sofern man nicht den Mute-Knopf am Gerät drückt, was laut Amazon die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbricht.

Der Würfel ist in Kombination mit HDMI-CEC und Infrarot so auch in der Lage, Grundfunktionen des Fernsehers (ein/aus/Eingangswahl) und des AV-Receivers zu steuern.

ANZEIGE

© Bild Amazon. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir Werbeprovisionen. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*