DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Gears 5 (Xbox)
xXx 2 (SB)
Bourne III (UHD)
P. Rim Upr. (SB)
Prosp. (UHD/MB)
Halloween (SB)
Spider-M. 3 (UHD)
Shape... (UHD)
Forza H. 4 (Xbox)
Total R. (UHD/SB)

7,75 Euro

8,18 Euro

15,17 Euro

7,99 Euro

13,08 Euro

33,45 Euro

12,82 Euro

13,00 Euro

19,99 Euro

30,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

HDR10+ auch auf deutscher UHD-Blu-ray von „Bad Times At The El Royale“

HDR10+ auch auf deutscher UHD-Blu-ray von „Bad Times At The El Royale“

20th Century Fox Home Entertainment hat bestätigt, auch die hiesige UHD-Blu-ray mit einem erweitertem Kontrastumfang im Dolby-Vision-Konkurrenzformat auszuliefern.

Anfang Januar stellte sich überraschend heraus, dass 20th Century Fox Home Entertainment in den USA mit „Bad Times At The El Royale“ als ersten Film weltweit mit erweitertem Kontrastumfang nach dem von Samsung initiierten dynamischen HDR-Format HDR10+ veröffentlicht hatte – ganz ohne vorherige konkrete Ankündigung.

Am 21. Februar bringt Fox eine deutsche UHD-BD-Fassung des Films heraus:

Bad Times at the El Royale (Ultra HD Blu-ray, inkl. Blu-ray Disc)

Bekannt war bereits, dass der Film englischen Atmos-Ton bieten wird (die deutsche Synchronfassung liegt in DTS 5.1 vor. Offen blieb jedoch, ob die 4K-Disc auf HDR10+ bieten wird. Dies hat mir das Studio nun bestätigt. „Bad Times At The El Royale“ ist somit der erste Film in Deutschland auf Ultra HD Blu-ray, der ein Bild im Konkurrenzformat zu Dolby Vision bietet. Weitergehende Informationen findet Ihr in der Meldung, die ich für heise verfasst habe.

2 Comments

  1. Zitat: „„Bad Times At The El Royale“ ist somit der erste Film in Deutschland auf Ultra HD Blu-ray, der ein Bild im Konkurrenzformat Dolby Vision bietet.“

    Fehlt da nicht ein „zu“ vor „Dolby Vision“?

    Reply
    • Jetzt nicht mehr. 😉
      Danke für den Hinweis!

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*