ANZEIGE

„Hotel Transsylvanien 3“ auf Ultra HD Blu-ray mit englischem Dolby-Atmos-Ton

„Hotel Transsylvanien 3“ auf Ultra HD Blu-ray mit englischem Dolby-Atmos-Ton

Sony Pictures Home Entertainment veröffentlicht den Animationsfilm im November auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray – in letzterem Fall auch mit englischem 3D-Sound.

Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) führt mit dem am 29. November erscheinenden Film „Hotel Transsylvanien 3“ (Untertitel „Ein Monster Urlaub“) seine Veröffentlichungsstrategie fort: Die Ultra HD Blu-ray des Animationsstreifen ist mit englischem Originalton im Dolby-Atmos-Format ausgestattet, die deutsche Synchronfassung wird in DTS-HD Master Audio 5.1 vorliegen.

Die Disc erscheint zusammen mit der Blu-ray-Fassung und einer exklusiv bei Amazon erhältlichen Blu-ray Collection aller drei Teile:

Hotel Transsylvanien 3 (Ultra HD Blu-ray, inkl. Blu-ray Disc)
Hotel Transsylvanien 3 (Blu-ray Disc)
Hotel Transsylvanien 1-3 (Blu-ray Disc Collection)

Auf Blu-ray Disc liegen beide Tonspuren im Format DTS-HD Master Audio 5.1 vor.

Schlechte Nachrichten gibt es für 3D-Video-Fans: Obwohl der Film in stereoskopischem 3D im Kino lief, ist aktuell die Veröffentlichung einer 3D-Blu-ray nicht geplant.

ANZEIGE

Die Ultra HD Blu-ray bietet erwartungsgemäß einen erweiterten Farbraum und einen erhöhten Konstrastumfang (High Dynamic Range) nach dem üblichen Verfahren HDR10.

Wie bei Amazon üblich, gibt der Online-Händler wieder eine Preisgarantie. Vorbesteller zahlen also den günstigsten Preis für das jeweilige Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum.

© Bild Sony Pictures Home Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*