DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Legend (SB)
GoT 5
Spider-M.: H. (SB)
Blues Brothers
Fifty Sh. 2 (DB)
Batman B. (UHD)
Rampage (UHD)
Maleika (UHD)
Ayreheart:.
Pan (3D)
7,99 Euro
20,49 Euro
14,60 Euro
74,58 Euro
20,88 Euro
20,99 Euro
22,99 Euro
27,99 Euro
15,90 Euro
13,03 Euro


„IMAX Enhanced“: Firmware-Update auch für Marantz SR8012

„IMAX Enhanced“: Firmware-Update auch für Marantz SR8012

Die D+M Gruppe hat die Liste der Audio/Video-Receiver, die mittels Firmware-Update fit für den neuen Standard gemacht werden können, um ein weiteres Modell der Marke Marantz erweitert.

Anfang September gaben die zum US-Konzern Sounds United gehörende D+M Gruppe bekannt, mit ihren Marken Denon und Marantz ein neues Zertifizierungsprogramm namens „IMAX Enhanced“ zu unterstützen, zu dem auch eine spezielle Version des DTS:X-Codecs gehört – gefolgt von der Veröffentlichung einer Liste von Audio/Video-Receivern der beiden Marken, die sich mit einem Firmare-Update fit für das neue Format machen lassen sollen.

Mittlerweile hat sich jedoch herausgestellt, dass diese Liste nicht abschließend war. So soll neben den bereits genannten Modellen Denon AVC-X8500 und Marantz AV 8805 (Update im Oktober 2018) sowie
* Denon AVR-X4500 und AVC-X6500 beziehungsweise Marantz SR 6013, SR 7013 und AV 7705 (Update für alle im Januar 2019) auch der Marantz SR8012 ein entsprechendes Firmware-Update erhalten. Ein Veröffentlichungsdatum ist für dieses allerdings nocht nicht bekannt.

ANZEIGE

Die Info stammt von Patrick Schappert, der sie wiederum direkt von D+M erhalten hat. Auf der US-amerikanischen Produkt-Website wurde diese Information sogar bereits eingefügt.

© Bild Marantz. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*