DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Annab. 1+2 (SB)
D.K. Tril. (UHD)
Sully (Steelbook)
Dunkle Turm (SB)
Live by Night (SB)
xXx 2 (SB)
F.d.D. (UHD/SB)
Blues Broth. (CE)
TMNT 2 (3D)
P. Dreadful S3
9,97 Euro
34,97 Euro
9,97 Euro
10,97 Euro
9,97 Euro
14,75 Euro
29,23 Euro
74,58 Euro
9,97 Euro
11,97 Euro


Jack-Ryan-Reihe: Dolby Vision bei 4K-Blu-rays bestätigt

Jack-Ryan-Reihe: Dolby Vision bei 4K-Blu-rays bestätigt

Gute Nachrichten für Freude von Dolby Vision: Die in Kürze in Deutschland auf Ultra HD Blu-ray erscheinende Jack-Ryan-Filmreihe bietet das Bild nicht nur im üblichen HDR10-Format, sondern auch in Dolbys dynamischem Verfahren.

Surround-Sound-Info-Leser Dr. Schütz war wieder aktiv und konnte bereits die am 27. Septemver auf Ultra HD Blu-ray erscheinende Jack-Ryan-Reihe daraufhin untersucht, ob sie als HDR-Format neben dem üblichen HDR10 auch die dynamische Variante Dolby Vision bieten (Vielen Dank dafür!).

Und tatsächlich ist er bei allen Filme fündig geworden. Konkret handelt es sich um folgende Titel:

Der Anschlag (Ultra HD Blu-ray)
Jack Ryan: Shadow Recruit (Ultra HD Blu-ray)
Jagd auf Roter Oktober (Ultra HD Blu-ray)
Das Kartell (Ultra HD Blu-ray)
Die Stunde der Patrioten (Ultra HD Blu-ray)

Bis auf „Jack Ryan: Shadow Recruit“ wurden alle Filme ursprünglich auf 35 mm gedreht und für die Veröffentlichung auf Ultra HD Blu-ray in voller 4K-Auflösung abgetastet. Sie nutzen also die native Auflösung des Discformats voll aus.

Auch beim Ton fällt „Jack Ryan: Shadow Recruit“ aus der Reihe: Der englischen Originalton liegt hier in DTS-HD MA 7.1 vor, während er bei den anderen Filmen in Dolby TrueHD 5.1 gespeichert ist. Die deutsche Synchronfassung beschränkt sich in allen Fällen auf Dolby Digital 5.1.

ANZEIGE

Auch die ebenfalls am 27. September erscheinende Ultra HD Blu-ray von „Robin Hood“ konnte Dr. Schütz bereits überprüfen. Der Film bietet natives 4K und einen erhöhten Kontrastumfang nach dem statischen Verfahren HDR10, nicht aber nach der dynamischen Variante Dolby Digital. Positive Nachricht: Der englische Originalton und die deutsche Synchronfassung liegen hier in DTS:X mit DTS-HD Master Audio als Grund-Codec vor.

© Bild Screenshot Dr. T. Schütz / Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

1 Comment

  1. Ah, also keinerlei 3D Sound dabei? Schade…

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*