DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
J. Bourne (SB)
Jigsaw (UHD)
Im Herzen der See
Pan
Jupiter Asc.
Zoolander 2
Daddy's Home
La La L. (+CD)
La La L. (UHD)
Power Rangers
7,99 Euro
22,95 Euro
5,73 Euro
8,19 Euro
6,55 Euro
5,73 Euro
5,73 Euro
11,47 Euro
20,49 Euro
8,19 Euro


„Jigsaw“: Deutsche Discs werden keinen 3D-Sound bieten

„Jigsaw“: Deutsche Discs werden keinen 3D-Sound bieten

Während Lionsgate den 8. Film der „Saw“-Reihe in den USA mit englischem Dolby-Atmos-Ton auf den Markt bringt, müssen sich Käufer der deutschen Disc mit gewöhnlichem Surround Sound begnügen.

Update
Bitte beachtet das Update „StudioCanal: „Jigsaw“ kommt doch mit (deutschem und englischem) Atmos-Ton“, das StudioCanal am 31. Januar veröffentlicht hat.

Wieder einmal darf man sich als 3D-Sound-Fan darüber ärgern, dass das Hollywood-Studio Lionsgate seine Filme in Deutschland nicht selbst vertreibt. Denn wie auch schon frühere Filme wird auch der am 8. März 2018 hierzulande auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray erscheinende Horrorstreifen „Jigsaw“ keinen 3D-Sound bieten – während erer in den USA jeweils mit englischem Dolby-Atmos-Ton angeboten wird.

Tatsächlich gab Studio Canal als hiesiger Vertrieb nun an, Jigsaw auf Blu-ray Disc (auch als Steelbook und einer Limited Collector’s Edition) und Ultra HD Blu-ray mit englischem und deutschen Ton im Format DTS-HD Master Audio auszuliefern.

Update 31.01.2018:
StudioCanal hat sich mittlerweile umentschieden, siehe die Meldung StudioCanal: „Jigsaw“ kommt doch mit (deutschem und englischem) Atmos-Ton.

ANZEIGE

Wer will, kann die Scheiben auch aus den USA importieren. Allerdings sollte man sich in diesem Fall darüber im Klaren sein, dass sie nur den englischen Originalton und nicht die deutsche Synchronfassung enthalten. Die Blu-ray Disc ist darüber hinaus mit einem Regionacode gesichert, lässt sich also auf einem deutschen Player nur abspielen, wenn dieser entsprechend modifiziert ist.

Die US-amerikanische Ultra HD Blu-ray hat zwar keinen Regionalcode (weil 4K-Discs einen solchen generell nicht mehr haben), eine eventuell beiliegende Blu-ray ist jedoch wiederum mit einem solchen ausgestattet.

Die bessere Wahl für O-Ton-Fans dürfte ein Eigenimport der britischen Ausgaben sein, die am 26. Februar erscheinen, wiederum von Lionsgate stammen und daher voraussichtlich ebenfalls den englischen Originalton in Dolby Atmos bieten. Der Regionalcode stimmt hier auf jeden Fall, auf die deutsche Synchronfassung muss man aber wiederum verzichten.

© Bild Studio Canal. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*