DIE ANGEBOTE DES TAGES
Miettitel bei iTunes
ANZEIGE
-
Tropic Thunder
Baywatch
Gretel & Hänsel





0.99 Euro

1.99 Euro

1.99 Euro

2.99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

John Williams „The Berlin Concert“ mit Dolby-Atmos-Ton

John Williams „The Berlin Concert“ mit Dolby-Atmos-Ton

Nach dem Erfolg seines Wiener Debüts dirigiert John Williamns nun zum ersten Mal die Berliner Philharmoniker: „The Berlin Concert“ erscheint in einer Edition mit zwei Blu-ray Discs.

Zwei Legenden teilten sich die Bühne in diesem Herbst – in einem glorreichen Debüt dirigierte John Williams die Berliner Philharmoniker. John Williams – The Berlin Concert, von Deutsche Grammophon live mitgeschnitten in ausverkauften Konzerten, präsentiert einige der bekanntesten Filmmusiken gespielt von einem der weltgrößten Orchester. Das Album erscheint am 4. Februar 2022, pünktlich zum 90. Geburtstag von John Williams vier Tage später. Dies gab heute die Deutsche Grammphon bekannt.

John Williams: The Berlin Concert (Deluxe Edition, 2 Blu-rays, inkl. 2 Audio-CDs)
John Williams: Live in Vienna (Blu-ray) - bereits erschienen

„John Williams – The Berlin Concert“ erscheint digital und auf 2 CDs und ist darüber hinaus in einer limitierten Deluxe-Edition (2 CDs + 2 Blu-rays) im immersiven 3D-Audioformat Dolby Atmos (sowohl Audio als auch Video) sowie als Surround 5.1-Version erhältlich.

Mit gekennzeichneten Links sind Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält Surround Sound Info eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten gibt es auf der jeweiligen Webseite.

ANZEIGE
[Amazon]


John Williams – The Berlin Concert eröffnet mit Olympic Fanfare and Theme, einst geschrieben für die Olympischen Sommerspiele 1984 in Los Angeles. Die Fanfare steht für das, was Williams »den Spirit von Zusammenarbeit, gewaltiger Leistung und all dem Streben und Einsatz unserer wunderbaren Athleten« nennt.

Eben diese Haltung spiegelt sich auch im Berliner Konzert und erfasst den Hörer durch atemberaubende Darbietungen des »Superman March«, des Themas aus Jurassic Park und einer breiten Auswahl von Auszügen aus Unheimliche Begegnung der dritten Art, Krieg der Sterne, Harry Potter und Indiana Jones sowie bei Zugaben wie »The Flying Theme« aus E.T. – Der Außerirdische und »The Imperial March« aus Das Imperium schlägt zurück.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*