DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Pan (3D/SB)
Suicide Squad
Commuter (SB)
Gravity (SE)
FF8 (SB)
Iron Sky 2
Power R. (SB)
The Last Reef
The Boy (SB)
Deepw. H. (SB)
11,49 Euro
2,49 Euro
7,99 Euro
18,26 Euro
14,97 Euro
8,69 Euro
13,24 Euro
8,98 Euro
5,34 Euro
10,90 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Lionsgate bringt Filme auf Ultra HD Blu-ray – mit Dolby-Atmos- und DTS:X-Ton

Lionsgate bringt Filme auf Ultra HD Blu-ray – mit Dolby-Atmos- und DTS:X-Ton

Das Filmstudio Lionsgate wird zum US-Start der Ultra HD Blu-ray vier Titel auf der 4K-Videoscheibe anbieten – drei davon mit Dolby-Atmos- und einen mit DTS:X-Ton.

Nach einem Bericht von Variety bringt Lionsgate die Filme „Ender’s Game“, „The Expendables 3“, „The Last Witch Hunter“ und „Sicario“ am 1. März auf Ultra HD Blu-ray Disc auf den US-Markt, passend zum amerikanischen Verkaufsstart von Samsungs Player UBD-K8500. Die Filme sollen auf den Scheiben nicht nur in einer ultrahohen Auflösung mit 3840 × 2160 Pixeln gespeichert sein, sondern auch mit erweitertem Kontrast (High Dynamic Range, HDR). Letzteres lässt sich freilich nur auf 4K-Fernsehern nutzen, die ebenfalls HDR beherrschen.

Weiterhin liefert Lionsgate die Filme mit (englischsprachigem) Rundum-Sound aus: „The Expendables 3“ und „Sicario“ mit Dolby-Atmos-, „The Last Witch Hunter“ mit DTS:X-Ton – entsprechend den bereits verfügbaren Blu-ray-Versionen. Der Science-Fiction-Film „Ender’s Game“ wird auf Ultra HD Blu-ray erstmals mit Dolby-Atmos-Ton angeboten; die Zahl der erhältlichen beziehungsweise angekündigten Dolby-Atmos-Titel steigt damit in den USA auf 36.

Da die Ultra HD Blu-ray (UHD-BD) keinen Regionalcode kennt, werden die Lionsgate-Titel ohne diese Sperre ausgeliefert – und sind folglich auf jedem UHD-BD-Player weltweit abspielbar. Dies ist für das Studio ein recht radikaler Kurswechsel: Lionsgate gehört zu den wenigen Studios, die bei ihren Blu-ray Disc noch den Regionalcode einsetzen. Dies dürfte aus rechtliche Gründen geschehen: Das Studio hat nicht die internationalen Distributionsrechte, in Deutschland bringt etwa Studio Canal viele der Titel heraus. „The Witch Hunter“ auf UHD-BD dürfte so die erste US-amerikanische DTS:X-Scheibe werden, die ohne Regionalcode-Sperre zu bekommen ist.

Jede der Ultra HD Blu-ray Discs wird mit zusammen mit einer gewöhnlichen Blu-ray Disc (wahrscheinlich mit Regionalcode) und der Lizenz für einen HD-Download ausgeliefert. Lionsgate ist der erste Anbieter, der bei dem neuen Disc-Format von Beginn an mit verschiedenen Listenpreisen arbeitet: So sollen die neuen Titel „Sicario“ und „The Last Witch Hunter“ rund 43 US-Dollar kosten, während die Katalogtitel „Ender’s Game“ und „The Expendables 3“ für rund 23 US-Dollar über den Ladentisch gehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*