DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Ghost I.T.S. (SB)
Star Trek C. (SB)
Whiskey Tango...
Everest
Huntsman, .
Jason Bourne
13 Hours
Einmal Mond...
Monster Trucks
Big Short,.
17,20 Euro
14,97 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro
5,55 Euro


Lionsgate veröffentlicht „Allegiant“ auf Blu-ray und UHD-Blu-ray mit Atmos-Ton

Lionsgate veröffentlicht „Allegiant“ auf Blu-ray und UHD-Blu-ray mit Atmos-Ton

In den USA wird der dritte Teil der Divergent-Reihe mit 3D-Sound erscheinen, für die deutsche Fassung sieht es hingegen diesbezüglich recht mau aus.

Allegiant-TBA

Das Hollywood-Studio Lionsgate hat angekündigt, den Science-Fiction-Film „Allegiant“ (deutscher Titel „Die Bestimmung – Allegiant“) aus der „Divergent“-Reihe am 12. Juli in den USA auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray mit (englischsprachigem) Dolby-Atmos-Ton herauszubringen.

Die Wahl des 3D-Sound-Formats verwundert ein wenig, da DTS auf seiner Website mit der Kinofassung des Films für DTS:X wirbt, ein Ausschnitt aus dem ersten Teil der Reihe schon auf der ersten DTS:X-Demo-Disc zu finden war und Lionsgate bereits DTS:X-Titel veröffentlicht hat.

Deutsche Anwender, die eine der Discs importieren möchten, sollten folgendes beachten: Lionsgate ist dafür bekannt, seine Blu-ray Discs mit einem Regionalcode zu versehen, sodass sich die Scheiben auf deutschen Playern nur mit passender „Multizone“-Modifizierung (Link zum Amazon-Angebot) abspielen lassen.

ANZEIGE

Die Ultra HD Blu-ray wird sich hingegen auf passenden Playern weltweit wiedergeben lassen, da das Format keinen Regionalcode kennt. Doch auch hier ist zu beachten, dass die der UHD-Blu-ray beiliegende Blu-ray mit den Extras wiederum höchstwahrscheinlich regionalcodegesichert ist.

Die Chancen für eine deutsche Ausgabe von „Allegiant“ mit 3D-Sound stehen indes recht schlecht: Lionsgate vertreibt hierzulande selbst keine Film, stattdessen wird Concorde die deutsche Fassung von „Allegiant“ herausbringen. Concorde hat bislang noch keine Titel mit 3D-Sound herausgebracht; auch die in den USA mit DTS:X-Ton erschienenen Blu-rays von „The Witch Hunter“ und „American Ultra“ brachte das Studio nur mit gewöhnlichem Surround Sound. Ultra HD Blu-rays hat Concorde bislang noch nicht einmal angekündigt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*