DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Gunman, The
Jumanji 2 (UHD)
Mortal Engi. (SB)
Live by Night (SB)
Robin H. (UHD/SB)
GoW 4 (Xbox)
Expendable.
San Andreas (3D)
Palmen im S. (CE)
Mad Max FR (3D)
4,00 Euro
16,79 Euro
20,95 Euro
5,44 Euro
27,96 Euro
15,99 Euro
11,90 Euro
16,99 Euro
9,99 Euro
24,95 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Marantz: Neuer Netzwerk-AV-Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X

Marantz: Neuer Netzwerk-AV-Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X

Marantz hat den Startschuss für die Heimkino-Modellgeneration des Jahres 2016 gegeben: Der Netzwerk-AV-Receiver NR1607 in Slim-Design richtet sich an Heimkino-Enthusiasten, denen es auf platzsparendes und elegantes Design ankommt.

Rückansicht des Marantz NR1607(c) Bild Marantz

Rückansicht des Marantz NR1607
(c) Bild Marantz

Marantz verspricht, dass Käufer dennoch keine Kompromisse bei der Leistung machen müssen. Der NR1607 unterstützt die neuesten Audio- und Videotechnologien, ist WLAN-fähig mit verbesserten Optionen, habe eine einfach aufgebaute Bedienlogik und unterstützt Energiesparfunktionen.

Der NR1607 ist mit einem Surround-Sound-Decoder für Dolby Atmos (bis 5.1.2) ausgestattet und wird später auch DTS:X-Soundtracks dekodieren können. Durch HDCP 2.2 und Unterstützung der neuesten HDMI-Generation mit 4K 60Hz 4:4:4-Farbabtastung sowie aktueller Soundformate ist dieser besonders zukunftssicher.

Zusätzlich ist der Receiver HDR (High Dynamic Range) und Wide Color kompatibel. Integrierte WLAN- und Bluetooth-Funktionen ermöglichen zudem Zugriff auf Musikquellen von Internetradio über Spotify Connect bis hin zu AirPlay. Der Marantz NR1607 wird ab Juni in Schwarz und in Silber-Gold für 749 Euro UVP erhältlich sein.

ANZEIGE

Hier noch einmal die Hauptmerkmale:
– WLAN integriert mit Dual Band-Unterstützung 2,4 GHz / 5 GHz, Bluetooth integriert
– Diskreter 7-Kanal-Leistungsverstärker mit 90 Watt pro Kanal
– 4K / 60 Hz Full-Rate-Passthrough, 4:4:4-Farbauflösung, HDR und BT.2020
– 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2-Unterstützung
– Analog/HDMI-Konvertierung und Upscaling von SD/HD auf 4K
– Dolby Atmos (bis 5.1.2) und DTS:X (über Firmware-Update)
– AirPlay, Bluetooth, Internetradio, Spotify Connect, Netzwerk-Audiostreaming
– Unterstützung für DSD (2,8/5,6 MHz), FLAC, ALAC, AIFF und WAV
– Multi-room/Multi-source
– Audyssey MultEQ, Dynamic Volume und Dynamic EQ
– Farbkodierte Lautsprecheranschlüsse, Setup-Assistent, erweiterte Benutzeroberfläche (GUI), Marantz 2016 AVR Remote-App
– ISF-Videokalibrierung
– Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*