DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Legend (SB)
GoT 5
Spider-M.: H. (SB)
Blues Brothers
Fifty Sh. 2 (DB)
Batman B. (UHD)
Rampage (UHD)
Maleika (UHD)
Ayreheart:.
Pan (3D)
7,99 Euro
20,49 Euro
14,60 Euro
74,58 Euro
20,88 Euro
20,99 Euro
22,99 Euro
27,99 Euro
15,90 Euro
13,03 Euro


MicroLED-TV „The Wall“ zunächst nur für den B2B-Bereich

MicroLED-TV „The Wall“ zunächst nur für den B2B-Bereich

Samsung zeigt auf der IFA „The Wall“, stellt aber klar, dass es in ganz naher Zukunft kein Modell für Endkunden geben wird.

Anfang Januar präsentierte Samsung im Rahmen der CES den MicroLED-Fernseher mit dem Projektnamen „The Wall“. Kurz darauf folgten Meldungen, das Unternehmen werde das Gerät ab dem kommenden Jahr (also 2019) in einer Consumer-Variante anbieten. So keimte Hoffnung auf, dass der Hersteller auf der diesjährigen IFA ein Datum für den Verkaufsstart nennen könnte.

Tatsächlich führt Samsung in Berlin den Fernseher vor, der auf einer Diagonale von 146 Zoll (371 cm) rund einhundert Millionen winzige LEDs (99.532.800) zu einem Bild mit einer Auflösung von 7.680 × 4.320 (8K) vereint.

ANZEIGE

Zugleich betonte ein Unternehmenssprecher im persönlichen Gespräch aber auch, dass man The Wall zunächst nur für den Business-Bereich (etwa für öffentliche Bereiche in Hotels) anbieten werde. Ein Startdatum für eine Consumer-Variante gibt es noch nicht.

Das in Berlin gezeigte Gerät erzeugt ein beeindruckendes Bild, in bestimmten Szenen ist aber noch zu erkennen, dass das TV-Panel aus einzelnen MicroLED-Segmenten zusammengesetzt ist.

© Bild Nico Jurran. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*