DIE ANGEBOTE DES TAGES
Ultra HD Blu-rays und Blu-ray Discs
ANZEIGE
A. Psy. (UHD/SB)
Prince: Welcome...
Aquaman (SB)
Doctor Sl. (UHD)
Hoff: Stories
Across... (UHD)
Rolling Stones
Mortal Engines
Carmen (Musik)
Pitch B. (UHD/Imp.)

53,79 Euro

56,83 Euro

13,50 Euro

18,87 Euro

22,59 Euro

27,32 Euro

17,61 Euro

14,89 Euro

16,98 Euro

22,85 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Musik: Erster Klassik-Titel mit Atmos-Ton (und HDR-Bild) auf Ultra HD Blu-ray

Musik: Erster Klassik-Titel mit Atmos-Ton (und HDR-Bild) auf Ultra HD Blu-ray

Die Busch Media Group bringt Ende Juli mit den erste Titel mit klassischer Musik auf Ultra HD Blu-ray mit Dolby-Atmos-Abmischung auf den Markt. Geboten werden Stücke von Liszt und Beethoven.

Mittlerweile sind bereits eine Reihe von Discs mit klassischer Musik in einer 3D-Sound-Abmischung erhältlich. Die deutsche Busch Media Group veröffentlicht am 21. Juli über seinen Vertrieb „Alive“ mit dem Titel „Khatia Buniatishvili & Zubin Mehta: Liszt & Beethoven“ allerdings den erste Klassiktitel auf Ultra HD Blu-ray mit Dolby-Atmos-Ton.

Mit gekennzeichneten Links sind Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält Surround Sound Info eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten gibt es auf der jeweiligen Webseite.

ANZEIGE
[Amazon]


Aufgezeichnet wurde das Konzert des Israel Philharmonic Orchestra mit Khatia Buniatishvili am Klavier unter der Leitung von Zubin Metha mit 4K-Kameras; gespielt werden Klavierkonzerte von Liszt („Piano Concerto No. 2 in A major S 125“) und Ludwig van Beethoven („Piano Concerto No. 1 in C major op. 15“). Die Disc bietet einen erhöhten Kontrast (High Dynamic Range) nach dem üblichen HDR10-Verfahren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*