DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
We Are Your...
Schlümpfe 3 (UHD)
Life (UHD)
Glad. (UHD/SE)
Texas Ch. M. (UHD)
Live by Night (SB)
Deadp. 1+2 (UHD)
SW BF (PC, Ult.)
Mortal Engi. (SB)
Deadp. 2 (UHD)
5,01 Euro
19,00 Euro
17,00 Euro
44,68 Euro
25,68 Euro
4,76 Euro
26,23 Euro
5,69 Euro
19,95 Euro
18,03 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Musiktitel mit Auro-3D und Dolby Atmos: Gleich vier weitere Scheiben

Musiktitel mit Auro-3D und Dolby Atmos: Gleich vier weitere Scheiben

Neben einem Boxset des niederländischen Trance-DJs Ferry Corsten gibt es für Freunde immersiver Musik drei weitere 3D-Sound-Alben aus den Bereichen Klassik und Jazz.

Der niederländische Trance-DJs Ferry Corsten wird sein Album „Blueprint“ am 10. Dezember in einem auf 500 Exemplare limitierten und signierten Boxset einschließlich einer Blu-ray Disc mit Auro-3D-Version veröffentlichen. Dies ergibt sich aus den Angaben des niederländischen Online-Shops Fine Night, wo die Ausgabe vorbestellbar ist. Dort ist auch nachzulesen, dass die Box unter anderem auch einen USB-Stick mit WAV-Fassungen der Titel ohne Voice-Over enthält.

Bei der Recherche zu diesem Titel stieß ich wiederum gleich auf drei weitere, von mir noch nicht erfasste Alben mit Auro-3D- und Atmos-Ton, die von den Labels SSO Recordings (Stavanger Symphony Orchestra) und IAN bereits veröffentlicht wurden und bei Amazon erhältlich sind:

Finn Mortensen Symphony Op. 5 (Pure Audio Blu-ray, Auro 3D und Dolby Atmos)
Gisle Kverndokk: Symphonic Dances (Pure Audio Blu-ray, Auro 3D 11.1 und Dolby Atmos)
The Sammy Sessions (Pure Audio Blu-ray, Auro-3D 9.1 und Dolby Atmos)

Die Pure Audio Blu-rays lassen sich in jedem gewöhnlichen Blu-ray- und UHD-Blu-ray-Player abspielen. Das Album „Symphonic Dances“ kommt zusätzlich mit einer Audio-CD.

ANZEIGE

Bei „The Sammy Sessions“ haben sich die US Army Jazz Ambassadors, auch „America’s Big Band“ genannt, mit dem Komponisten und Arrangeur Sammy Nestico zusammengetan, um sechs Stücke von Nestico mit 3D-Sound einzuspielen. In das Ergebnis kann man auf der Website von Amazon hineinhören (MP3-Version).

Der norwegische Komponist Finn Mortensen (1922-1983) schrieb wiederum in seine Leben nur eine Symphonie, die hier vorliegende Op. 5. Auch hier gibt es auch der Website von Amazon die MP3-Versionen zum Reinhören.

Und schließlich kann man auch in das Album „Gisle Kverndokk: Symphonic Dances“ auf der Website von Amazon vorab hineingehören (MP3-Versionen).

© Bild Flahover/Ferry Corsten, SSO Recordings, IAN. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

2 Comments

  1. Wow, das sind tolle News!
    Glauben Sie, das Format hat eine Chance auf eine Zukunft? Es scheint ja gerade erst zu starten und ich bin mehr als gespannt, wie es klingt. Ich wünsche mir schon seit langem Filmsoundtracks (Herr der Ringe, Matrix, John Williams Scores, etc.) in Dolby Atmos, um mich ganz in die Musik hineinfallen zu lassen.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*