DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Sie leb. (UHD/SB)
For H. (Xbox/Gold)
Drachenz. 1 (UHD)
Drachenz. 2 (UHD)
GoT 1 (SB)
GoT 5
G.I. Joe 2 (UHD)
Amaz. Sp. 2 (UHD)
Jumanji 2 (UHD)
Borneo (UHD)
29,99 Euro
24,96 Euro
19,97 Euro
19,97 Euro
125,74 Euro
19,49 Euro
19,30 Euro
17,80 Euro
20,99 Euro
6,00 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Netflix: Taylor-Swift-Konzert in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos

Netflix: Taylor-Swift-Konzert in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos

Der Videostreaming bietet einen rund zweistündigen Mitschnitt der „Reputation Stadium Tour“ der Sängerin mit nativem 4K-Bild, dynamischem HDR und 3D-Sound zum Abruf an.

Erst einmal allen Lesern ein frohes, gesundes, glückliches und erfolgreiches 2019!

Pünktlich zum Jahreswechsel beglückt Netflix seine Kunden mit einem weiteren Musiktitel, der ein natives 4K-Bild mit erweiterten Farbraum und erhöhtem Kontrastumfang (High Dynamic Range) sowie 3D-Sound im Dolby-Atmos-Format bietet.

Konkret handelt es sich um einen Mitschnitt von Taylor Swifts „Reputation Stadium Tour“ anlässlich der Veröffentlichung des sechsten Albums „Reputation“ der US-amerikanischen Sängerin/Songwriterin. Die Tour fand vom 8. Mai bis 21. November 2018 statt und umfasste ingesamt 51 Konzerte weltweit. Es ist bislang die Tour, die in den USA am meisten Einnahmen eingespielt hat (266,1 Millionen US-Dollar), womit sich Swift vor die Rolling Stones und ihre „A Bigger Bang“-Tour platzieren konnte (245 Millionen US-Dollar).

Das nach US-Medienberichten komplett in Dallas, Texas, am 5. Oktober aufgezeichnete Konzert hat eine Laufzeit von über zwei Stunden und enthält neben neuen Liedern wie „Look What You Made Me Do“ und „Gorgeous“ auch Titel aus älteren Alben, darunter „Shake It Off“ und „Style.

ANZEIGE

© Bild Netflix. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

3 Comments

  1. bei mir wird sowohl mit dem 4k player LG UP970 als auch beim fire 4k tv von Amazon keine atmos Spur angezeigt. wo finde ich die ?

    wäre super wenn du das weisst.

    Reply
    • Leider ist die Auswahl an Medienplayern/TVs, die Atmos-Ton bei Netflix ausgeben, noch sehr begrenzt. Derzeit funktioniert es mit LG-TVs ab Modelljahr 2017 und mit Sony-Bravia-TVs ab 2018, mit dem Apple TV 4K, der Xbox One und Rechnern mit Windows 10 und passender Grafikkarte. Eigentlich sollte das Fire TV 4K auch dazugehören, aber da hat irgendjemand gepennt; bei dem Gerät wird es aber wohl per Firmware-Update nachgereicht. Eine aktuelle Liste der Atmos-tauglichen Geräte findest Du auch unter https://help.netflix.com/de/node/64066

      Gruß
      Nico

      Reply
  2. Ich wollte das ganze gerade mal auf meinem Apple TV 4k (TV OS 12.1.2) in Atmos schauen und bin auf folgendes Problem gestoßen:
    Der AVR (Denon) zeigt Atmos an. Aus dem Center kommt kein Ton und die restlichen Kanäle klingen extrem seltsam/verzerrt. Bei anderen Netflixproduktionen in Atmos tritt das Problem nicht auf.
    Wenn ich Atmos ausschalte dann habe ich funktionierenden 5.1 Ton ohne Probleme.

    Hat jemand das selbe Problem gehabt oder könnte mal prüfen ob das nicht nur bei mir auftritt?

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*