DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Kong: Skull Isl.
Star Trek: Beyond
Pant. Tierw.
Shorebreak (UHD)
Aquaman (SB)
Seidene Faden
Jur. World 2
Solo (UHD)
P. Rim Uprising
Ballon
1,99 Euro
2,08 Euro
3,96 Euro
8,00 Euro
12,64 Euro
4,03 Euro
4,79 Euro
18,88 Euro
5,00 Euro
5,21 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Panasonic mit Dolby Vision IQ, Dolby-Vision-Kalibrierung und mehr

Panasonic mit Dolby Vision IQ, Dolby-Vision-Kalibrierung und mehr

Kommende Panasonic-TVs werden wie Modelle von LG auch Dolbys erweitertes dynamischen HDR-Format unterstützen, gehen darüber aber noch hinaus.

Schon als LG im Rahmen seiner CES-Pressekonferenz die Dolby-Vision-Erweiterung „Dolby Vision IQ“ für seine kommenden TV-Modelle ankündigte (siehe Bericht), war klar, dass es nicht bei diesem einen Fernsehhersteller als Unterstützer bleiben würde. Schließlich hatte LG die Wiedergabe von Dolby Vision in Abhängigkeit vom Umgebungslicht bereits mit seinen noch aktuellen 2019er-Modellen eingeführt – und genau darum geht es auch bei Dolby Vision IQ.

ANZEIGE

Und tatsächlich folgte nun auch eine entsprechende Ankündigung von Panasonic. Und der Hersteller geht sogar noch einen Schritt weiter: So will Panasonic eine entsprechende Funktion aus eigener Entwicklung unter der Bezeichnung „Filmmaker Mode with Intelligent Sensing“ auch HDR10, HDR10+, HLG und SDR anbieten.

Und schließlich lässt sich Panasonics neues TV-Flaggschiff HZ2000 auch im Dolby-Vision-Modus kalibrieren. Ein Vertreter der Firma „Portrait Displays“ erklärte dazu, dass man dabei auch die im Fernseher integrierte Dolby-Vision-Engine berücksichtige und für das dynamische HDR-Format wichtige Werte, die bei der Kalibrierung ermittelt werden, an diese zur weiteren Nutzung übergebe.

© Bild Nico Jurran. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir Werbeprovisionen. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*