DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
For H. (Xbox/Gold)
GoT 1 (SB)
Hans Zimmer
GoT 5 (SB)
Jumanji 2 (UHD)
Sie leb. (UHD/SB)
Star Trek: Beyond
Quiet Place (SB)
Mockj. 1+2 (3D)
Morgenstund (U.)
11,46 Euro
59,30 Euro
7,99 Euro
70,46 Euro
19,99 Euro
29,99 Euro
16,99 Euro
32,94 Euro
18,74 Euro
84,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Panasonic: Neuer UHD-Blu-ray-Player, HDR-Update für ältere Modelle

Panasonic: Neuer UHD-Blu-ray-Player, HDR-Update für ältere Modelle

Panasonic hat einen neuen UHD-Blu-ray-Player im Einstiegssegment angekündigt – und will die bisherigen Modelle per Firmware-Update mit einem neuen HDR-Wiedergabemodus ausstatten.

Panasonic hat auf seiner derzeit in Frankfurt stattfindenden Hausmesse „Panasonic Convention 2017“ seine Haltung bekräftigt, weiterhin nur das statische HDR-Format HDR-10 zu unterstützen – sowie das für kommende UHDTV-Ausstrahlungen vorgesehene Format HLG). Eine Unterstützung des dynamischen Konkurrenzformats Dolby Vision schließt das Unternehmen derzeit hingegen kategorisch aus.

ANZEIGE

Dafür spendiert der Konzern seinen UHD-BD-Playern künftig zwei Wiedergabemodi für HDR-Inhalte – einen für dunkle und einen für helle Umgebungen. Ab Werk wird damit der im April für 350 Euro erhältliche Player DMP-UB404 ausgestattet sein. Sein Videoprozessor HCX2 (Hollywood Cinema Experience) soll mit den bisherigen Modellen DMP-UB900 und -704 mithalten können, der Player bietet aber beispielsweise keinen analogen Mehrkanalausgan – aber weiterhin zwei HDMI-Ausgänge.

Bei den bisherigen Modellen UB900 und UB704, die weiterhin angeboten werden, sollen die HDR-10-Modi mittels Firmware-Update Ende April nachgereicht werden.

Bei der Audio-Wiedergabe untrstützt der neuen Player Maßstäbe neben dem konventionellen Formaten (WAV , FLAC , MP3, AAC und WMA) auch DSD- (5.6 MHz/2.8 MHz) und ALAC-kodierte Musikdateien. Der DSP im UB404 soll zudem den Klang von Röhrenverstärkern simulieren können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*