DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
The Nun (SB)
Ass. Creed (UHD)
Iron Sky 2
Asterix (UHD)
5. Element (UHD)
21/22 JS (UHD/SB)
Bloodshot (UHD)
Jumanji 3 (UHD)
Hobbs... (UHD/SB)
BB For Life (UHD)
7,79 Euro
6,23 Euro
5,65 Euro
17,99 Euro
17,99 Euro
23,38 Euro
17,99 Euro
17,99 Euro
29,99 Euro
17,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Samsung kündigt ersten Projektor mit HDR10+ und Filmmaker Mode an (Update)

Samsung kündigt ersten Projektor mit HDR10+ und Filmmaker Mode an (Update)

Mit dem Modell „The Premiere LSP9T“ hat Samsung den weltweit ersten Projektor angekündigt, der das dynamische HDR-Format des Unternehmens unterstützt.

Auf seinem nur digital durchgeführten Event „Life Unstoppable“ hat Samsung am heutigen Mittwoch seine neue Ultrakurzdistanz-Projektor-Reihe „The Premiere“ präsentiert. Die Modelle sollen ein komplettes Kino-Erlebnis in 4K inklusive Surround Sound im eigenen Wohnzimmer bieten. Ein leistungsstarke integrierter Tieftöner und der „Acoustic Beam-Surround“-Sound sollen für einen überzeugenden Klang sorgen. Ein smartes Betriebssystem ermgöcht die direkte Nutzung von TV-Apps, beispielsweise für Videostreamingdienste.

ANZEIGE

Laut Samsung projizieren die Geräte dank „Triple Laser“-Technologie in „4K-Qualität mit lebendigen Farben und tiefen Kontrasten auf eine beliebige Wand“. The Premiere LSP9T erreicht dabei aus nur 11 Zentimetern Abstand zur Wand bereits eine Bilddiagonale von 100 Zoll und maximal 130 Zoll. Das Modell LSP7T erreicht eine Bilddiagonale von bis zu 120 Zoll. Beide Modelle werden in diesem Jahr erstmals in Deutschland und weiteren europäischen Ländern erhältlich sein.

Der LSP9T ist zugleich der erste HDR10+-zertifizierte Projektor der Welt. Wie Dolby Vision ist HDR10+ ein dynamisches HDR-Format, bei dem die Studios den gewünschten Bildeindruck nicht nur einmal für den gesamten Film festlegen können, sondern Szene für Szene und sogar Bild für Bild. Ein Projektor mit Dolby-Vision-Zertifizierung ist bislang noch nicht angekündigt.

[Update: Wie Marc Spreckels und LordBerti richtig angemerkt haben (vielen Dank für die Hinweise!), bieten die chinesische Kurzdistanzbeamer ChiQ A5U und B5U mit Dolby-Vision-Unterstützung. Da ich diesbezüglich von Dolby selbst noch nichts gehört hatte (was recht ungewöhnlich für das Unternehmen ist), habe ich diesbezüglich einmal eine Nachfrage gestartet.]

Laut Samsung erlaube seine integrierte Dreifach-Lasertechnologie „atemberaubende Kontraste bei einer Spitzenhelligkeit von bis zu 2.800 ANSI Lumen“.

Als erste Projektoren ihrer Art verfügen die Modelle der „The Premiere“-Reihe zudem über den „Filmemaker Mode„, der es dem Nutzer erlaubt, Filme exakt so anzuschauen, wie es der Regisseur beabsichtigt hat.

© Bild Samsung. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , , oder gekennzeichnet. Für Einkäufe über diese Affiliate-Links erhalten wir eine Provision. Für den Käufer entstehen keine Mehrkosten. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

2 Comments

  1. Fehler im Beitrag!
    „Einen Projektor mit Dolby-Vision-Zertifizierung ist bislang noch nicht angekündigt.“
    Changhong A5U und B5U.
    Dolby Vision Unterstützung wird hier bei den 2 Reviews gezeigt:
    https://youtu.be/KDxzd40gv-4
    https://youtu.be/n1q3zUwamDQ

    Reply
    • Das warst Du etwas schneller als ich. Update des Artikels ist jetzt raus.

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*