DIE ANGEBOTE DES TAGES
Kauftitel bei iTunes
ANZEIGE
MI: Fallout
Bumblebee
Star Trek: Beyond
Jim Knopf
Sicario 2
Léon, der Profi
Ice Age 5
The Mule
Alpha
Der Hobbit I











3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro

3,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Sony: Eigener Videostreamingdienst für Bravia-TVs mit bis zu 80 MBit/s

Sony: Eigener Videostreamingdienst für Bravia-TVs mit bis zu 80 MBit/s

Der in Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Hollywoodstudio Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) entwickelte Dienst „Bravia Core“ soll 4K/HDR-Bilder im IMAX-Enhanced-Format bieten.

Im Vorfeld der CES hat Sony einen eigenen Videostreamingdienst namens „Bravia Core“ für TV seiner Bravia-Reihe angekündigt. Darüber sollen künftig Filme von Sony Pictures Home Entertainment abrufbar sein – und zwar offenbar sowohl im Einzelkauf (Lizenzerwerb) als auch in Form eines Abodienstes. Laut Sony werden „alle Titel werden im besten verfügbaren Format angeboten“, einschließlich Standard Definition, High Definition, 4K, 4K HDR oder 4K im Format „IMAX Enhanced“ mit erweitertem Kontrastumfang und DTS-Ton.

Sehr überraschend sind die Sony angegebenen Datenraten, die von 30 MBit/s bis 80 MBit/s reichen. Zum Vergleich: Viele Dienste bleiben bei 4K/HDR unter 20 MBit/s, Apple TV+ erreicht als Spitzenreiter Datenraten um 40 MBit/s. Für den Zugriff in der höchsten verfügbaren Qualität mit 80 MB/s über eine Internetgeschwindigkeit von mindestens 115 MB/s. Pro Bravia-Core-Konto können Sie auf bis zu vier teilnahmeberechtigten Fernsehern gleichzeitig streamen.

ANZEIGE
[Amazon]


Sehr spitze Zielgruppen

Käufer der kommenden TV-Modelle Z9J, A90J, A80J, A83J, A84J, X95J, X90J, X92J, X93J und X94J erhalten je nach Modell 5 beziehungsweise 10 sogenannte „Filmcredits“, die sie gegen jeweils einen Film eintauschen können. Laut Sony werden dabei über 300 Titel zur Verfügung stehen, die sich bis zum 23. Februar 2026 anschauen ließen. Auf der Website und im Trailer (unten eingebunden) sind unter anderem „Bloodshot“, „Spider-Man: Into The Spider-Verse“, „Ghostbusters“ (das Original), „Jumanji: The Next Level“ und „Spider-Man: Far From Home“, „Passengers“ und „Man in Black: International“ aufgeführt.

Laut Sony laufen Transaktionen in Bravia Core ausschließlich über In-App-Credits. Es sei allerdings nicht möglich, „Geldtransaktionen innerhalb von Bravia Core durchzuführen oder zusätzliche Credits zu erwerben“. Insofern scheint es so, als sei Bravia Core eher ein Demokanal für die TVs als ein echtes Streamingangebot.

Daneben spricht Sony von einem „Video-on-Demand-Abonnement“, das Käufer der Geräte 12 beziehungsweise 24 Monate ab dem Zeitpunkt der Registrierung ihres Bravia-Core-Kontos nutzen könnten. Am Ende des Abonnementzeitraums ende der Zugriff auf die Video-on-Demand-Inhalte. Dazu, ob und und wie das Abo verlängert werden kann, äußerte sich Sony bislang nicht.

ANZEIGE

Lautsprecher Teufel GmbH

IMAX Enhanced

Zur Erinnerung: IMAX Enhanced bietet neben einem (in Abstimmung mit dem jeweiligen Regisseur eingesetzten) Algorithmus zum Entrauschen des Films auf Ultra HD Blu-ray noch DTS:X-Ton (zumindest für die Originaltonspur). Aus technischen Gründen (hier erläutert) lässt sich der DTS:X-Codec aber nicht so einfach beim Streaming nutzen. Die Sony-TVs empfangen daher einen speziellen 3D-Sound-Stream in einem neuen DTS-Format, den die Fernseher umwandeln und als DTS:X mit DTS-HD Master Audio als Codec an passende Anlagen weitergeben können.

Hier noch das Werbevideo:

Sony - BRAVIA CORE - Enjoy movies included with BRAVIA XR
Dieses Video ansehen auf YouTube.

*Hinweis: Diese Seite nutzt WP YouTube Lyte, um YouTube-Videos einzubinden. Das Vorschaubild wurde vom YouTube-Server geladen, ohne dass dabei Daten getrackt wurden (es wurden keine Cookies gesetzt). Durch Anklicken des Play-Knopfes, kann und wird YouTube allerdings Informationen über Dich sammeln.   This site uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos. The thumbnails are loaded from YouTube servers, but those are not tracked by YouTube (no cookies are being set). Upon clicking on the play button however, YouTube can and will collect information about you.

© Bild Sony. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

2 Comments

  1. „in der höchsten verfügbaren Qualität mit 80 MB/s über eine Internetgeschwindigkeit von mindestens 115 MB/s.“

    Das wäre aber sehr viel – dann hätte man bei einem 90-minütigen ungefähr 620 GB an Traffic.

    Ich denke es sollte 115 Mbit/s ( ca. 14,5 Mb/s) heißen. Das wären dann ungefähr 78GB pro 90 Min.

    Reply
    • Es sollte natürlich MBit/s heißen – stand ja auch so schon in der Überschrift.

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*