DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Pan (3D/SB)
Gravity (SE)
Commuter (SB)
Apocal. (UHD/SE)
Creed II (SB)
Suspira (UHD/UE)
SW BF (PC, Ult.)
M. Cooper (Musik)
H. Praetorius
Metro Ex. (PEGI)
11,49 Euro
18,26 Euro
7,99 Euro
24,99 Euro
26,80 Euro
69,97 Euro
10,99 Euro
26,39 Euro
20,47 Euro
29,99 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

Sound United bläst Kauf von Onkyo/Pioneer ab

Sound United bläst Kauf von Onkyo/Pioneer ab

Die Muttergesellschaft von Denon und Marantz wird seinen Konkurrenten nun doch nicht, wie Mitte Mai angekündigt, übernehmen. Dies berichtet die Fachzeitschrift „What HI-FI“ unter Berufung auf die beteiligten Firmen

Mitte Mai kündigte Sound United LLC – Muttergesellschaft von Denon, Polk Audio, Marantz, Definitive Technology, HEOS, Classé und Boston Acoustics – an, eine Vereinbarung über den Erwerb des Consumer-Audio-Geschäftsbereichs der Onkyo Corporation – einschließlich der Marken Onkyo, Pioneer, Pioneer Elite und Integra – geschlossen zu haben (siehe Bericht). Der Deal sollte nach ursprünglicher Planung Ende abgeschlossen sein. Danach wurde es jedoch still um die Übernahme.

Auf der IFA Anfang September teilte mir der deutsche Onkyo/Pioneer-Distributionspartner Aqipa jedoch mit, dass sich der Vorgang noch in der Schwebe befinde. Man habe jedenfalls aus Japan bislang keine Informationen erhalten, dass die Übernahme vollzogen sei. Am gestrigen Freitag erschien bei der britischen Fachzeitschrift „What HI-FI“ nun ein Bericht, dass der Kauf abgeblasen sei, da „nicht alle für den Abschluss erforderlichen Voraussetzungen nicht zufriedenstellend erreicht werden konnten“.

ANZEIGE

Das lässt Raum für Spekulationen, an die ich mich hier nicht beteiligen möchte. Feststellen lässt sich jedoch, dass es schon bei Verkündung der Pläne einige Zweifler in der Branche gab, die sich fragten, welche wirklichen Vorteile eine Verschmelzung für die Unternehmen und die Kunden gebracht hätte – zumal die beteiligten Firmen ja mit recht ähnlichen Produkten auf dem Markt vertreten sind. Zudem blieben Zweifel, ob eine derartige Monopolstellung gut für den gesamten Markt gewesen wären.

Fakt ist andererseits, dass der Markt überschaubar und hart umkämpft ist. Insofern wird sich zeigen müssen, wie gut sich Onkyo/Pioneer weiter alleine behaupten kann. Aqipa werde sich daher weiterhin um den Ausbau der betreffenden Marken kümmern – und sieht sich hier aktuell auch auf einem sehr guten Weg.

© Bild Sound United. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit , , , oder gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*