DIE ANGEBOTE DES TAGES
Ultra HD Blu-rays und Blu-ray Discs
ANZEIGE
Mascagni
Lichtmond 3 (PA)
Blues Broth. (LE)
Moonfall (SB)
Creed II (UHD/SB)
Mumf. & S. (DLX)
BF1 (PC)
Rolling Stones
BF 1 (PC, CE)
Quantum (UHD/SB)

16,99 Euro

25,80 Euro

49,90 Euro

14,10 Euro

31,99 Euro

17,05 Euro

22,44 Euro

13,99 Euro

127,00 Euro

33,22 Euro


ÜBERSICHTSTABELLEN:

„The Frightners“ auf UHD-Blu-ray mit deutschem und englischem Dolby-Atmos-Ton

„The Frightners“ auf UHD-Blu-ray mit deutschem und englischem Dolby-Atmos-Ton

Endlich ist es soweit! Anfang Dezember veröffentlicht Turbine „The Frighteners“ von Regisseur Peter Jackson mit Michael J. Fox als Ultra-HD-Weltpremiere in einer limitierten 6-Disc Ultimate Edition.

Im verschlafenen kalifornischen Städtchen Fairwater ist das Böse erwacht… und nur einer kann ihm Einhalt gebieten: Frank Bannister verdient seinen Lebensunterhalt als Geisterjäger – er befreit Spukhäuser von ihren ungebetenen Gästen. In Wahrheit steckt er mit den Gespenstern aber unter einer Decke – ein perfektes Geschäft! Als sich eines Tages jedoch ein wirklich böser Geist auf einen mörderischen Streifzug durch Fairwater begibt, fällt der Verdacht auf Frank. Jetzt muss er dringend seine Unschuld beweisen und den Spuk beenden… ohne dabei selbst im Jenseits zu landen!

Bereits vor langer Zeit hat Turbine „The Frighteners“ auf UHD-Blu-ray angekündigt, am 2. Dezember ist es endlich so weit: Dann erscheint der Film Regisseur Peter Jackson mit Michael J. Fox als Ultra-HD-Weltpremiere in der 6-Disc Ultimate Edition. Neben 2 Ultra HD Blu-rays & 4 Blu-rays enthält diese Box weltexklusive Interviews, das 196-seitige Buch „Die Welt von Peter Jacksons THE FRIGHTENERS“, Poster, Artcards sowie eine Replika-Visitenkarte von Frank Bannister.

Angeboten wird die Ultimate Edition im Turbine Shop in zwei Varianten: mit klassischem Artwork, limitiert auf 4444 Stück und mit neuem Artwort von Ronan Wolf Chuat, limitiert auf 3333 Stück.

The Frighteners (UHD-Blu-ray, Ultimate Edition, Classic Artwork)
The Frighteners (UHD-Blu-ray, Ultimate Edition, New Artwork)

Restauration
THE FRIGHTENERS wurde exklusiv von Turbine restauriert und wird in seinem ursprünglichen Seitenverhältnis von 2,35:1 präsentiert. Das originale 35mm-Negativ wurde bei Universal Post, USA, in 4K-Auflösung abgetastet. LSP Medien hat die Abtastung in Deutschland in 4K restauriert und in Absprache mit Peter Jackson in HDR/Dolby Vision gegradet. Diese Restauration hat Peter Jackson in Neuseeland freigegeben.

Synchronisation
Bislang war der Director’s Cut nicht mit einer deutschen Synchronisation erhältlich. Für diese Edition wurde die Kinofassung an den Director’s Cut angelegt und die Fehlstellen mit allen noch lebenden Originalsprechern vervollständigt.

Dolby Atmos Mix
Der Dolby Atmos Mix wurde auf Grundlage des original Director’s Cut ProTools Projekts erstellt. So konnten Dialoge, Musik und Effekte neu in den 3D-Soundmix eingebettet werden. So entstand für die englische Sprachfassung ein zusätzlicher Dolby Atmos Mix. Für die deutsche Sprachfassung wurde wiederum auf dieser Grundlage ein Mix angefertigt, wofür die Dialoge getauscht bzw. die Neuaufnahmen eingesetzt wurden.

Mit gekennzeichneten Links sind Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält Surround Sound Info eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten. Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten gibt es auf der jeweiligen Webseite.

ANZEIGE
[Amazon]


Open Matte Fassung
Der Film wurde im Format Super 35 gedreht und dabei ein Bild belichtet, das oben und unten mehr Informationen enthält als es das auf 2,35:1 maskierte Kinoformat zeigt. Als Bonus gibt es nun erstmals eine von Peter Jackson autorisierte Widescreen-Fassung in 1,78:1 respektive 16:9. Diese Fassung ist nach oben und unten geöffnet (daher mehr Bildinhalt), wird also ohne Maskierung (engl. „Matte“) gezeigt – daher die Bezeichnung „Open Matte“.

Bonusmaterial
Neben dem umfassenden Making of, das in den 90er-Jahren für die LaserDisc-Veröffentlichung hergestellt wurde, und später auf DVD (und im Ausland auch auf Blu-ray) erhältlich war, gibt es auch eine brandneue Interview-Dokumentation. Über 25 Jahre nach Entstehung des Films holte Filmemacher Christian Genzel exklusiv für Turbine Mitglieder von Cast & Crew vor die Kamera bzw. vor die Webcam, da die Interviews in der Zeit von Covid-19 entstanden und die Gesprächspartner über mehrere Kontinente verteilt saßen.
So kommen in der 95-minütigen Doku „No Way to Make a Living“ Dee Wallace (Patricia Bradley), Grant Major (Szenenbildner), Jake Busey (Johnny Bartlett), Jamie Selkirk (Cutter und Produzent), John Blick (Kameramann), Richard Taylor (Spezialeffektkünstler) und Wes Takahashi (Spezialeffekt-Supervisor) zu Wort.
Das über 4-stündige Making of aus dem Archiv wurde für die Blu-ray einem Upscale unterzogen. Dadurch wird zwar die Bildqualität nicht besser, aber allein schon die Untertitel kommen wesentlich besser lesbar daher als auf DVD.

Buch
Nicht zuletzt befindet sich in der Box auch das 196-seitige Buch „Die Welt von Peter Jacksons THE FRIGHTENERS“, in dem Autor Christoph N. Kellerbach ausführliche Informationen zu der Entstehungsgeschichte des Films liefert. Außerdem kann man hier sämtliche Interviews, die Christian Genzel mit Cast & Crew geführt hat, in ungekürzter Form nachlesen. Gestaltet wurde die Edition, das Buch, die Menüs und die Goodies von Sascha Meurer.

© Bild Turbine. Alle Rechte vorbehalten.
Affiliate-Links sind mit gekennzeichnet. Infos zum Datenschutz findest Du hier. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*