DIE ANGEBOTE DES TAGES
ANZEIGE
Sicario (SB)
Blues Brothers
Super L. (Xbox)
Ich - einf. 3 (SB)
Rampage (UHD)
John Wick 2
Sh. of T.R. (Xbox/SE)
GoT S1 (UHD)
Unsere Zeit...
Star Tr.: B. (UHD)
11,99 Euro
74,58 Euro
15,99 Euro
18,46 Euro
22,99 Euro
7,97 Euro
71,99 Euro
29,99 Euro
9,09 Euro
20,51 Euro


„Transformers: The Last Knight“ wird Paramounts erster Dolby-Vision-Titel

„Transformers: The Last Knight“ wird Paramounts erster Dolby-Vision-Titel

Paramount hatte zuvor bereits bekanntgegeben, das dynamische HDR-Format aus dem Hause Dolby unterstützen zu wollen. Die US-Disc wird darüber hinaus einen (englischen) Dolby-Atmos-Soundtrack bieten.

Die Vorhersagen haben sich erfüllt: Wie erwartet hat Paramount bestätigt, dass die am 26. September in den USA erscheinende Ultra HD Blu-ray von „Transformers: The Last Knight“ der erste Titel des Studios sein wird, der einen erhöhten Kontrastumfang (High Dynamic Range, HDR) nicht nur nach dem üblichen statischen Format HDR10 bieten wird, sondern auch nach dem dynamischen Konkurrenzformat Dolby Vision.

Es ist davon auszugehen, dass auch die deutsche UHD-BD des Films (im Vertrieb von Universal Pictures) ebenfalls Dolby Vision bieten wird; ein Veröffentlichungsatum ist aktuell noch nicht bekannt. Amazon nutzt derzeit den 26. Dezember als Platzhalter.

ANZEIGE

>>> NUR NOCH HEUTE! <<<

Die US-Discs sollen zudem (natürlich englischen) Dolby-Atmos-Sound bieten. Zumindest hinsichtlich des englischen Originaltons dürfte dies auch für die deutschen Ausgaben gelten.

Für die Nutzung von Dolby Vision benötigt man sowohl einen UHD-BD-Player als auch einen 4K-Fernseher, der dieses HDR-Format unterstützt. Ist die heimische Anlage lediglich HDR10-kompatibel, bekommt man allerdings Bilder mit erhöhtem Kontrastumfang nach diesem Format als Fallback angezeigt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*